Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Penne all`arrabiata

Download       Zutaten für 4 Personen:
  • 500 gr. Penne
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Dosentomaten
  • Eine Prise rote Chiliflocken
  • Salz nach Belieben
  • Petersilie, gehackt
  • Pecorino, wahlweise Parmesan
Zubereitung:
  1. Olivenöl sanft in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  2. Knoblauchzehen abziehen und würfeln. Ca. 2 Minuten im Öl anbraten bis sie blassgolden sind.
  3. Tomaten, Salz und Chili nach Belieben zugeben.
  4. Die Sauce zum Kochen bringen und gelegentlich umrühren. Die Temperatur senken und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen bis die Sauce reduziert und etwas eingedickt ist.
  5. Mit Salz abschmecken und vom Herd nehmen.
  6. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und in einen Topf geben. Gut mit der Sauce vermischen.
  7. Mit gehackter Petersilie und Pecorino garniert auf Tellern servieren.

Keltenhof – Innovative Produkte rund um das zarte Grün

Frischer, innovativer, regionaler – Keltenhof

Der Keltenhof ist der führende Produzent für innovative Salatprodukte. Mit seinem einzigartigen Sortiment an erlesenen Salaten setzt er neue Maßstäbe am Frischemarkt. Speziell das reichhaltige Sortiment an Premiumsalaten, Micro-, sowie Babyleafs, Kräutern und essbaren Blüten zeichnen ihn aus. Durch eigenen nachhaltigen Anbau im Freiland und im Gewächshaus entstehen neuartige Produkte, welche europaweit von verschiedensten Abnehmern bis hin zur Spitzengastronomie verwendet werden. Der Keltenhof ist Teil des JRE-Genussnetzes, einer Kooperation von Spitzenköchen mit Herstellern regionaler und nachhaltiger Produkte aus Deutschland und Europa.

Überbackene Goldbrasse

Download         Zutaten für 2 Personen
  • 1 Goldbrasse (ca. 450 gr)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 6 EL Olivenöl
  • 4-6 Kartoffeln
  • Salz
  • Petersilie
  • Pecorino-Käse
Zubereitung:
  1. Die Goldbrasse schuppen und säubern.
  2. Die Kartoffeln schälen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Danach gut abtropfen lassen.
  3. Knoblauch und Petersilie fein hacken und mit 4 EL Olivenöl vermischen.
  4. Eine Auflaufform mit dem restlichen Öl ausstreichen. Die Hälfte der Kartoffeln in die Auflaufform schichten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Teil des Knoblauch-Petersilienöls beträufeln. Die Hälfte des Pecorino darüber reiben.
  5. Die Goldbrasse salzen und auf die Kartoffeln legen. Mit den restlichen Kartoffeln belegen, erneut salzen und pfeffern und das restliche Petersilien-Knoblauchöl darüber geben.
  6. Zum Schluss nochmals Pecorino darüber reiben.
  7. Im Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
     

Bistecca Fiorentina

Download       Steak nach Florentiner Art gebraten Zutaten für 2 Personen:
  • 1 starkes T-Bone-Steak (800-1000g)
  • 6 EL Olivenöl
  • Grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • ½ TL Oregano
  • 100 g Rucola
  • 2 Fleischtomaten
  • Zitrone (unbehandelt)
Zubereitung:
  1. Fleisch waschen und trocken tupfen
  2. Öl, Pfeffer, gepressten Knoblauch, Rosmarin und Oregano verrühren und das Fleisch einen Tag darin marinieren
  3. Grill oder Backofen mit Grillfunktion vorheizen. Das Fleisch auf den Rost über eine Fettpfanne legen und pro Seite 5 Minuten grillen. Anschließend noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen oder an der Seite des Grills ruhen lassen.
  4. Zum Servieren das T-Bone-Steak quer zum Knochen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Bett von Rucola und Tomatenscheiben anrichten, salzen, pfeffern und Zitronenachtel dazu reichen.

Tagliata auf Rucola

Download   Eine Tagliata (ital. „das Geschnittene“) steht in Italien für ein flach gehauenes Stück Rumpsteak welches kurz, aber sehr scharf angebraten oder gegrillt wird.   Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Schuss Balsamico Essig
  • 2 Bund Rucola
  • 12 Cocktailtomaten
  • 50 gr Parmesan am Stück
  • Fleur de Sel
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Feinstes Olivenöl zum Beträufeln
  • 2 in etwa 3 cm dicke und gut abgehangene Rumpsteaks
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zitrone
Zubereitung:
  1. Fleisch kräftig auf Garstufe medium anbraten, danach etwas ruhen lassen.
  2. Geputzten Rucola geschnitten (Stiele abschneiden) auf 4 Tellern anrichten, leicht mit Balsamico und etwas Olivenöl beträufeln.
  3. Die Rumpsteaks nun in Scheiben schneiden und auf das Rucola Bett legen. Olivenöl darüber träufeln, gut pfeffern und den frischen Parmesan darüber hobeln. Mit Cocktailtomaten dekorieren.
  4. Mit Pfeffer, Fleur de Sel, Zitronenstücken und Olivenöl zum individuellen Nachwürzen servieren.
Dazu passen entweder ein Sauvignon Blanc „Fumé“ oder unser Rotwein „Z“, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah.