Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel - € 0,00

Italien

Weinanbaugebiet Venetien

Das Weinanbaugebiet Venetien

Eine bedeutende Weinregion in Italien Das Weinanbaugebiet Venetien gehört mit Sizilien und Apulien zu Italiens produktivsten Weinanbaugebieten. Davon besitzen insgesamt rund 20% der Weine in der Weinregion Venetien einen DOC-Status, die sie zu einer bedeutenden Weinregion in Italien machen. Für diesen erfolgreichen Weinanbau ist der steinige und kalkhaltige Boden, der mit roter und brauner Erde […]
Bedeutung von Prosecco

Prosecco: von der Rebsorte zur Herkunftsbezeichnung

Zum Anstoßen bei festlichen Gelegenheiten – gerade in der wärmeren Jahreszeit – kommt er gerne ins Glas: Prosecco, prickelnd wie Champagner, aber deutlich preisgünstiger, erfreut sich seit langem ungebrochener Beliebtheit. Ursprünglich war „Prosecco“ allerdings gar nicht der Name des Getränks selbst, sondern einer Rebsorte, die ausschließlich im italienischen Treviso in der Region Venetien wächst. Erst […]
Weinhelden Newsletter vom 31.08.13

Die Weine der Toskana – Hügel, Berge und das Mittelmeer schaffen ideale Bedingungen!

Die Toskana ist eine der attraktivsten Landschaften Italiens, in der seit Jahrhunderten Weinanbau eine große Rolle spielt. Dank des ausgeglichenen Klimas kommen aus dem berühmten Anbaugebiet Toskana wunderbare Weine. Bei den Rotweinen dürften es die wohl populärsten Weine Italiens sein: die Chianti-Familie. In dieser malerischen Landschaft befindet sich das Weingut Agricola Ficomontanino. Das italienische Weingut […]
Italienische Rotweine vom Weingut Agricola Ficomontanino

Aromatische Rotweine vom Gut Agricola Ficomontanino

Unsere Weinheldin des Monats Maria Sole Giannelli ist in der schönen Toskana in der Mitte Italiens ansässig. Alle 20 italienischen Regionen verfügen über eigene Weinanbaugebiete. Auch die Toskana, die zusammen mit dem Piemont zu den bekanntesten Weinregionen des Landes zählt, macht da keine Ausnahme: Insgesamt mehr als 63.000 Hektar Land werden für den Weinbau genutzt. […]
Maria Sole Gianelli aus Italien

Weinheldin des Monats: Maria Sole Giannelli

Dieses Mal führt uns die Suche nach der Weinheldin des Monats nach Italien, genauer in die malerische Toskana, wo die sympathische Winzerin Maria Sole Giannelli zuhause ist. Dort betreibt sie das Gut Agricola Ficomontanino zusammen mit ihrem Vater bereits in dritter Generation. Bereits in den 1950er Jahren wurde es von der Familie übernommen und bewirtschaftet. […]
Bedin - Weinhelden BIGOLI CON SALSICCIA E RADICCHIO

Pizza und Pasta: Genießen wie in Bella Italia!

4. Oktober 2013 • Hinterlasse einen Kommentar
Pizza und Pasta erfreuen sich auch hierzulande unverändert großer Beliebtheit. Ob vegetarisch, mit Fisch, Fleisch oder Meeresfrüchten: Die vielseitigen italienischen Gerichte werden in deutschen Haushalten und selbstverständlich auch in der Gastronomie regelmäßig serviert. Um den Genuss der mediterranen Art optimal abzurunden, darf auch der passende Wein nicht fehlen. Schließlich ist Italien nicht nur für Pizza […]

Italien und seine Weingeschichte

Italien zählt nicht nur zu den bedeutendsten Weinbaunationen Europas, neben Frankreich ist es auch eines der ältesten Weinbaunationen des Kontinents. Jüngere archäologische Funde weisen nun die Etrusker als die Ersten aus, die in Italien systematisch Reben kultiviert, wohingegen sich die Griechen mit dem Ruhm begnügen müssen, von ihrer Kolonie Massilia aus den Weinbau in Frankreich etabliert haben. Mit dem Römischen Reich verbreitete sich in West- und Mitteleuropa nicht nur ein hoch entwickeltes Wissen um Weinbau und Weinbereitung. Es waren die Römer, die den Weinhandel zu einem gewinnträchtigen Wirtschaftszweig in Italien ausbauten.

Aufschwung mit Hindernissen

Ein Skandal, der Mitte der 80er Jahre das ganze Land erschütterte: eine Gruppe verantwortungsloser Winzer hatte Billigwein mit Methylalkohol aufgebessert. Innerhalb weniger Wochen starben mehr als 20 Menschen nach dem Schluck aus der Doppelliterflasche. Der Aufschwung begann in der Toskana, wo eine neue Kategorie Weine von Weinen entstand. Die Toskana zählt zu den attraktivsten Landschaften Italiens. Dank des ausgeglichenen Klimas kommen aus dem berühmten Anbaugebiet Toskana wunderbare Weine. Bei den Rotweinen dürften es die wohl populärsten Weine Italiens sein: die Chianti-Familie.

Wer kräftige und komplexe Rotweine bevorzugt, kommt am Amarone della Valpolicella von Diego Cottini nicht vorbei. Der Italiener mit seiner Note von Rumtopf und Schokolade sowie einer Spur Heidelbeere, ist er ein idealer Begleiter für viele Gelegenheiten. Ein weiterer wunderbarer Chianti und von MUNDUS  VINI mit der Silbermedaille ausgezeichnet ist der Terre del Fico.  Die Sangiovese Traube zaubert im Abgang die roten Beeren hervor. Rubinrot mit purpurnen Schattierungen begeistert der Terre del Fico Chianti Reserva. Ein üppiger Chianti, der wunderbar zur toskanischen Küche passt und mit seinem intensiven Bouquet von roten Früchten begeistert.