Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel - € 0,00

Rebsorte

Grüner Veltliner

Güner Veltliner

Grüner Veltliner ist nicht nur die mit Abstand wichtigste Rebsorte Österreichs, sondern auch die am weitesten verbreitete Traube in Österreich. Waren es früher nur einzelne Winzer, so ist es heute eine ganze Winzergeneration, die beweist, dass Österreich eine bedeutende Weinnation ist. Anbaugebiete findet man heute vereinzelt in Deutschland, aber auch in den USA, Neuseeland und […]
Die Rebsorte Rivaner

Die beliebte weiße Rebsorte Rivaner

Die weiße Rebsorte Rivaner: Vor allen Dingen in Deutschland wird die weiße Rebsorte Rivaner, die unter dem Synonym als Müller-Thurgau vielleicht noch besser bekannt ist, angebaut. Ursprünglich wurde vermutet, dass Rivaner eine Kreuzung aus Riesling und Silvaner sei. Erst Ende der 90er-Jahre wurde in einer gentechnischen Untersuchung festgestellt, dass die Rebsorte Rivaner eine Kreuzung aus Riesling […]
Viognier wird im Ursprungsland Frankreich angebaut, die eine der ungewöhnlichsten weißen Rebsorten ist. Tiefgelbe, vollmundige Weißweine mit feinen Aromen.

Die fast vergessene Rebsorte Viognier

Viognier fast vom Aussterben bedroht Seit Jahrhunderten wird die weiße Rebsorte Viognier im Ursprungsland Frankreich angebaut. Noch in den 50er-Jahren konnte man sie in ganz Südfrankreich finden. Weit verbreitet war sie hier vor allen Dingen im Weinanbaugebiet Languedoc und im südlichen und nördlichen Gebiet der Rhône wo sie schon immer beste Ergebnisse erzielt hatte. Doch […]
Burgunder Reben

Burgunder Reben: Grauburgunder, Weißburgunder, Pinot Noir

Burgunder Reben haben eine lange Tradition Die weiße Rebsorte Grauburgunder, die in Frankreich Pinot Gris und in Italien Pinot Grigio heißt, zählt zu den Rebsorten, die eine lange Tradition in Deutschland haben. Obwohl der Grauburgunder eine weiße Rebsorte ist, färbt sich seine Haut oft rötlich, gelegentlich auch grau bis zur Ernte. Besonders markante Weißweine – […]
Die Rebsorte Rivaner

Die Rebsorte Silvaner

Traditionsrebe Silvaner Zu den ältesten weißen Traditionsreben gehört die Rebsorte Silvaner, für die als Herkunftsland Österreich angenommen wird. In Deutschland wurde die Rebsorte Silvaner nachweislich schon im 17. Jahrhundert angebaut. Über Franken gelangten die Silvaner Reben in die Weinanbaugebiete Rheinhessen und die Pfalz. Anfang des 19. Jahrhunderts verdrängte der Silvaner die bis dahin dominierenden Sorten […]

Die Familie der Burgunder Reben

Burgunder Reben: Grauburgunder, Weißburgunder, Pinot Noir Grauburgunder hat eine lange Tradition in Deutschland Die weiße Rebsorte Grauburgunder, die in Frankreich Pinot Gris und in Italien Pinot Grigio heißt, zählt zu den Rebsorten, die eine lange Tradition in Deutschland haben und gehört zur Familie der Burgunder Reben. Obwohl der Grauburgunder eine weiße Rebsorte ist, färbt sich […]
Die Rebsorte Gelber Muskateller & Muskateller Wein.

Die Rebsorte Gelber Muskateller & Muskateller Wein

12. August 2014 • Hinterlasse einen Kommentar
Schon die Römer kannten sie: Rebsorte Gelber Muskateller Eine sehr alte, aromatische Sorte, die wahrscheinlich schon bei den Griechen und Römern bekannt war. Heute ist sie über die ganze Welt verbreitet. Es gibt viele Spielarten von ihr. Der Gelbe Muskateller – in Frankreich wird er auch Muscat Blanc, Muscat de Frontignan oder Muscat Blanc des […]
Marc Weinreich, Weinheld beim Weingut Weinreich

Weinmagazin Falstaff testet Silvaner aus Rheinhessen

Das Wein- und Genussmagazin Falstaff beschäftigt sich regelmäßig auf seiner Website und auch im gedruckten Magazin mit zahlreichen Themen rund um Wein, Gourmet und Genuss. Zu den aktuellen Beiträgen aus dem April 2014 gehört auch die Verkostung einiger Silvaner aus Rheinhessen. Zwar stammen die bekanntesten Silvaner Deutschlands eigentlich aus Franken, aber auch in Rheinhessen gibt […]
Terroir beim Riesling

Die Bedeutung des Terroir beim Riesling

Wie genau ein fertiger Wein schmeckt und welche Aromen sich in ihm wiederfinden, hängt nicht nur von der verwendeten Rebsorte ab. Viele weitere Faktoren fließen in die Herstellung mit ein und formen den Charakter eines Weins, wie zum Beispiel die Erfahrung des Winzers, die Reifezeit und nicht zuletzt auch der Boden, auf dem die Rebstöcke […]
Hochwertige Rebsorten aus der südfranzösischen Weinbauregion

Hochwertige Rebsorten erzeugen exklusive Rotweine

Diese Wochen stehen die Rebsorten, die unser Weinheld des Monats Christophe Laidebeure auf dem Château des Karantes in der südfranzösischen Weinbauregion Languedoc anbaut, im Vordergrund. Da im gesamten Languedoc hervorragende klimatische und geografische Bedingungen insbesondere für den Anbau roter Rebsorten und somit die Erzeugung klassischer Rotweine herrschen, finden sich auch auf dem Château des Karantes […]

Es gibt viele Rebsorten – gewöhnliche, rustikale & edle

Wie viele Rebsorten es gibt, kann keiner Mensch so genau angeben. Man schätzt ihre Zahl auf mehrere Hundert von denen allerdings nur ein Dutzend über 80 Prozent der Weinproduktion weltweit ausmachen. Jede dieser Rebsorte ergibt einen Wein mit anderen Duft- und Geschmackseigenschaften. Mehr noch: in verschiedenen Ländern und auf anderen Böden angebaut, ergibt dieselbe Sorte stets einen unterschiedlichen Wein. Einige Rebsorten verlieren zum Beispiel von ihrem Säuregehalt, je mehr der Reifeprozess voranschreit und sich der Zuckergehalt erhöht. Andere Rebsorten sind an ihrem speziellen Geruch wiedererkennbar, wie die Muscat-Sorten oder der Gewürztraminer. Andere verraten sich durch ihre Farbe. Etwa der sehr dunkle Tannat oder der viel hellere Spätburgunder. Außerdem gibt es Rebsorten, die ein besseres Anpassungsvermögen an Standortverhältnisse aufweisen, wie es beim Chardonnay der Fall ist, den man auf der ganzen Welt antrifft.

Bekannte Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Gamay, Malbec, Merlot, Nebbiolo, Pinot Noir, Sangiovese, Syrah, Riesling, Sauvginon, Silvaner und Trebbiano.