Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Filet Mignon à la Gourmandise

Filet Mignon vom Schwein mariniert „à la Gourmandise“

Download

 

Entdecken Sie die südfranzösische Küche:

So schmeckt das Filet Mignon á la Bergasse!

Zutaten (für 4 Personen)  

  • 800 g Schweinefilet
  • 500 ml Gourmandise Cartagène St. Chinian
  • 10 Sternanis-Kerne
  • 3 Thymianzweige
  • 2 Rosmarinzweige (oder 15 Blätter Zitronenverbene)
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Kalbsbrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Püree:

  • 500 g Kartoffeln
  • 250 ml Milch
  • 25 g Butter
  • Salz
  • etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitung Filet Mignon:

Am Vortag: Schweinefilet mit der gehackten Zwiebel, Aniskernen, Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin (oder Zitronenverbene) würzen. Das Ganze in einer Auflaufform mit den 500ml Gourmandise übergießen und im Kühlen über Nacht marinieren.

Am nächsten Tag das Filet im Ganzen scharf anbraten und bei 180°C im Ofen ca. 8 Minuten fertig garen. Dann aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie bedeckt ruhen lassen. In einer Pfanne die Marinade um die Hälfte reduzieren lassen und dann die Kalbsbrühe hinzufügen. Gegebenenfalls nachwürzen und das Filet wieder in die Sauce geben.

Püree: Die Kartoffeln schälen und  in Salzwasser kochen. Wenn die Kartoffeln weich sind, noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch hinzufügen, Butter, Salz und Muskatnuss nach Belieben unterrühren.

 

Wer an Frankreich denkt, dem kommen sicherlich schnell hochwertige Weine und kulinarische Spezialitäten in den Sinn, denn das Land ist bekannt für seine Liebe zum Genuss. Auch Südfrankreich, wo unsere Weinhelden Arnaud und Nicolas Bergasse zu finden sind, hat diesbezüglich einiges zu bieten. So präsentiert sich die regionale Küche betont vielseitig und abwechslungsreich, ebenso wie die Landschaft selbst. Deftige Eintöpfe und Fleischgerichte kommen ebenso auf den Tisch wie Fisch und Meeresfrüchte. Auch exklusive Zutaten wie Trüffel oder Kaviar dürfen nicht fehlen, ebenso wie viel frisches Gemüse und typisch mediterrane Gewürze. Da im Süden des Landes auch Weinbau betrieben wird, ist in zahlreichen Gerichten auch der Rebensaft eine willkommene Zutat.

Das Lieblingsrezept von Arnaud und Nicolas Bergasse, das die beiden Brüder mit uns teilen, enthält neben einem Schweinefilet und Gewürzen wie Thymian, Rosmarin und Sternanis auch einen halben Liter Wein – nicht umsonst trägt das Rezept die genaue Bezeichnung „Filet Mignon vom Schwein mariniert á la Gourmandise“. Idealerweise verwenden Sie entsprechend den Gourmandise Cartagène St. Chinian. Als Beilage zu dem zarten, gut gewürzten Fleisch wird Kartoffelpüree serviert. Verwöhnen Sie Ihre Gäste nach typisch französischer Art und servieren Sie zum Filet Mignon einen Château Viranel Tradition rouge, der mit seiner leichten Sauerkirschnote wunderbar zum saftigen Fleisch passt – wir wünschen einen guten Appetit!

0

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*