Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Tagliata auf Rucola zum Nachkochen

Tagliata auf Rucola

Download

 

Eine Tagliata (ital. „das Geschnittene“) steht in Italien für ein flach gehauenes Stück Rumpsteak welches kurz, aber sehr scharf angebraten oder gegrillt wird.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Schuss Balsamico Essig
  • 2 Bund Rucola
  • 12 Cocktailtomaten
  • 50 gr Parmesan am Stück
  • Fleur de Sel
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Feinstes Olivenöl zum Beträufeln
  • 2 in etwa 3 cm dicke und gut abgehangene Rumpsteaks
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zitrone

Zubereitung:

  1. Fleisch kräftig auf Garstufe medium anbraten, danach etwas ruhen lassen.
  2. Geputzten Rucola geschnitten (Stiele abschneiden) auf 4 Tellern anrichten, leicht mit Balsamico und etwas Olivenöl beträufeln.
  3. Die Rumpsteaks nun in Scheiben schneiden und auf das Rucola Bett legen. Olivenöl darüber träufeln, gut pfeffern und den frischen Parmesan darüber hobeln. Mit Cocktailtomaten dekorieren.
  4. Mit Pfeffer, Fleur de Sel, Zitronenstücken und Olivenöl zum individuellen Nachwürzen servieren.

Dazu passen entweder ein Sauvignon Blanc „Fumé“ oder unser Rotwein „Z“, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah.

0

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*