Muskat-Trollinger Rosé halbtrocken

Württemberg | Weingut Maier | 2016

Unverkennbarer Muskatduft, leichte Noten von Rosen und Kardamom. Frischer und leichter Rosé ideal für die leichte Sommerküche.

€  7.50  10,00 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
Rebsorte
Geschmack
leicht & frisch
Hersteller
Weingut Maier
Zehnmorgenweg 2
D-71409 Schwaikheim
Lagerfähigkeit
ca. 2 Jahre
Servicetemperatur
8-11°C
Speiseempfehlung

Kaiserkalb
» zum Rezept

Alkoholgehalt
11,5% Vol.
Füllmenge
0,75 l
Allergene
Enthält Sulfite

Rebsorte Muskat-Trollinger

Schmuckstück aus Württemberg

Die eher unbekannte rote Rebsorte Muskat-Trollinger wurde bereits im Jahr 1836 erwähnt. Früher dachte man, dass diese Rebsorte mit Trollinger verwandt sei. Heutzutage gilt Muskat-Trollinger aber als eigenständige Rebsorte und wird ähnlich wie Trollinger überwiegend im Weinbaugebiet Württemberg angebaut. Der Name der Rebsorte kommt nicht von ungefähr: er stammt vom kräftigen, aber diskreten Duft nach Muskat. Häufig wird aus Muskat-Trollinger ein Roséwein hergestellt.

Gutswein vom Weingut Maier aus Württemberg

Auch bei unserem Weinhelden Michael Maier gibt es diesen württembergischen Klassiker im Sortiment. Die Gutsweine vom Weingut Maier sind tolle Alltagsweine mit leicht fruchtbetontem Charakter. Den Muskat-Trollinger Rosé hat der Jungwinzer halbtrocken ausgebaut. Der Rosé hat ein intensives, fruchtiges und leicht blumiges Bukett, das an Muskat, Rosen und Kardamom erinnert. Seine dezente Farbe täuscht, denn der Muskat-Trollinger von Michael Maier ist am Gaumen frisch, leicht süßlich und saftig. Sein Geschmack bleibt lange angenehm im Mund erhalten. Für uns passt der Muskat-Trollinger Rosé toll zur Sommerküche, zu asiatischen Gerichten mit viel Schärfe, zum Dessert oder Spargel. Den lauen Sommerabend auf der Terrasse mit Freunden begleitet er ebenfalls wunderbar.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Schreibe die erste Bewertung zu “Muskat-Trollinger Rosé halbtrocken”

*