Riesling Feigenwäldchen von unserem Weinhelden Johannes Kopp

Riesling Feigenwäldchen Buntsandstein

Baden | Weingut Kopp | 2014

5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Finessenreicher Riesling mit schöner Mineralität und schönen Aromen vom weißen Pfirsich und frischen Zitrusfrüchten. Eingebundene Säure und langer Abgang.

Vorrätig

€  14.00 € 18,67 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Besonderer Buntsandsteinboden

Kloster Fremersberg in Baden-Baden

Das Kloster Fremersberg ist ein ehemaliges Kloster, das in der Gemeinde Sinzheim liegt. Heutzutage befindet sich hier das Restaurant Klosterschänke – ein privat geführtes Weingut. Bereits seit 1750 wird auf dem Klostergut Wein angebaut. Damals wurde das Kloster von Franziskanermönchen geführt, die hier Feigenbäume pflanzten . Daraus ergab sich dann der Lagenname „Feigenwäldchen“. Der Steilhang ist terrassenartig angelegt und wird mehrheitlich von Hand bearbeitet. Der Boden besteht aus Buntsandstein und ist prägend für die Rieslinge, die von hier stammen. Seit 2009 ist das Weingut Kopp Pächter dieser Weinberge.

2. Qualitätsstufe vom Weingut Kopp

Rund um das Klostergut produziert Weinheld Johannes Kopp Weine in drei verschiedenen Qualitätsstufen. Jeder Weißwein besteht aus Riesling und ist überaus elegant und mineralisch. Der Riesling Feigenwäldchen Buntsandstein ist die zweite Qualitätsstufe des junden Winzers. Im Glas zeigt dieser Riesling ein zartes Aroma von Zitrusfrüchten, Pfirsich und Maracuja. Die Säure ist perfekt in den Wein eingebunden. Deswegen passt der Riesling Feigenwäldchen Buntsandstein toll zu Suppe und leckerem Spargel.

Wein- und Genussexpertin Natalie Lumpp beschreibt diesen Weißwein folgendermaßen: „Er erinnert an reife Melonen, Aprikosen, einfach Frucht pur – aber mit Tiefgründigkeit.“

 

1
5.00 von 5

Bewertungen

  • Profilbild von E v Damm
    5 von 5

    goldgelb im glas, angenehmer frischer duft und runder geschmack mit feiner säure

Bewertung hinzufügen

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

*