Sauvignon Blanc Zeter

Pfalz QbA | Weingut Oliver Zeter GbR | 2016

Spritzig, sexy-fruchtiger und facettenreicher Wein, der sich sowohl als Terrassenwein wie auch zu leichten Vorspeisen eignet. Seine ausgeglichene Säure macht ihn zu einem optimalen Sommerbegleiter.

Vorrätig

€  11.50  15,33 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Details zum Wein

Rebsorte
Sauvignon Blanc
Geschmack
leicht & frisch
Hersteller
Oliver Zeter GbR
Lauterstr. 9
D-67434 Neustadt
Lagerfähigkeit
Ca. 6 Jahre
Servicetemperatur
11°C
Speiseempfehlung

Tagliata auf Rucola
» zum Rezept

Alkoholgehalt
12,3
Füllmenge
0,75 l
Allergene
Enthält Sulfite

Oliver Zeter und seine Bären

Baer, Petz und Tapps

Über seine Weine sagt unser Weinheld Oliver Zeter selbst: „Ich will lebendige Weine, keine Monumente machen. Trinkbare Weine, die fein sind, apart und finessereich. Gerade die Roten mag ich nicht fett und wuchtig. Meine Weine sollen die Kommunikation zulassen, zum Essen und auch alleine ganz hervorragend sein.
Die Gutsweine sind klar, knackig und profiliert. Die Lagenweine sind komplexere Charaktere mit tiefer Eleganz und feiner Holzwürze.“
Seinem Motto bleibt er treu und legt mit seinem im Gedächtnis bleibenden Logo den Grundstein für bärige Weinnamen. Schon auf Grund Ihrer Lagen muss man sie Ernst nehmen und unbedingt probieren. Sein Steckenpferd und absolut empfehlenswert ist der leichte, fruchtige Sauvignon Blanc.

Was Oliver Zeters Weine ausmacht

Ausgebaut wird Oliver Zeters Sauvignon Blanc in der Südpfalz und an der Mittehlhardt auf insgesamt acht Weinbergen. Durch die unterschiedlichen Mikroklimata und den damit einhergehenden unterschiedlichen geschmacklichen Ausprägungen der Trauben, entstehen die vielen fruchtig-subtilen Geschmacksnoten in Oliver Zeters Sauvignon Blanc.
Je nach Jahrgang werden die Trauben mit dem Vollernter oder von Hand gelesen. Teils bereits relativ grün mit einem eher geringen Oechslewert. Der Hautpteil natürlich im vollreifen Zustand und der letzte Teil bringt durch seinen überreifen Zustand die nötige Reife, Tiefe und Süße in die Weine.
Durch Zugabe von CO2 während der Maischezeit und der pneumatischen Pressung unter Luftausschluss wird eine Oxidation verhindert. Dies ist dem Bouquet der Weine förderlich. Aromatisch, facettenreich und sehr präsent zeigen sich Oliver Zeters Weine am Gaumen, vorrangig natürlich sein Steckenpferd: Der Sauvignon Blanc.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Schreibe die erste Bewertung zu “Sauvignon Blanc Zeter”

*