Verruzzo Toscana rosso IGT

Toskana | Monteverro | 2014

Samtige Eingangsnoten von Pflaume und Lavendel in der Nase entwickeln sich am Gaumen zu zarten Noten aus Rosenblättern und Erdbeeren mit präsenten Tanninen und Anklängen von Kirsche und Melone.

Vorrätig

€  15.00  20,00 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Details zum Wein

Rebsorte
40 % Merlot, 25 % Cabernet Franc, 25 % Cabernet Sauvignon, 10 % Sangiovese
Geschmack
saftig & harmonisch
Hersteller
Monteverro Srl Società Agricola
Strada Aurelia Capalbio, 11
I - 58011 Capalbio (GR), Italia
Lagerfähigkeit
6 Jahre
Servicetemperatur
18 °C
Speiseempfehlung

Bistecca Fiorentina
» zum Rezept

Alkoholgehalt
13,5 %
Füllmenge
0,75 l
Allergene
Enthält Sulfite

Der Weinausbau bei Monteverro

Der Gärkeller

Mit modernster Technik verarbeitet das Weingut Monteverro seine saftigen Trauben zu hochwertigen Weinen. Das kommt auch dem Verruzzo Toscana rosso IGT zu Gute. Durch die Gärung in geschmacksneutralen Edelstahltanks kann er seinen feinen, harmonischen Geschmack entfalten. Die temperaturregulierbaren Edelstahltanks sorgen für eine kontrollierte Gärung und somit für den Abbau der biologischen Säure in den Trauben. Diese Gärung dauert in der Regel sechs Monate.
Hierbei unterscheidet man die spontane/natürliche Gärung und die Gärung unter Beigabe von Trockenhefen. Die spontane Gärung setzt auf die Gärung durch die Hefen in der Luft, auf der Schale und im Keller des Weinbaubetriebes; kurzum: Des Terroirs. Viele Winzer besinnen sich zurück auf diese ursprüngliche Methode, da diese Hefen den für die Lage charakteristischen Geschmack an den Wein mitgeben. So hält es auch das Weingut Monteverro für seine Weine, also auch für den Verruzzo Toscana rosso IGT.
Die modernere Form der Reinzuchthefe setzt die Gärung bei gleichzeitiger relativer Geschmacksneutralität in Gang. Ein Teil des typischen Geschmacks des Terroirs geht hierbei verloren.

Der Ausbau

Generell unterscheidet man den Ausbau im Edelstahltanks oder in Holzfässern, gebraucht oder neu.
Der Ausbau in Edelstahltanks wird meist für die Produktion von frischen, leichten Weissweinen vorgesehen. Sie sind in der Regel für den zeitnahen Konsum vorgesehen und sind deshalb meist weniger komplex und lagerungsfähig.
Körperreiche Weine, insbesondere Rotweine aber auch einige wenige Weißweine, erhalten durch den Kontakt mit Holz und Sauerstoff in kontrolliertem Maße eine Aromatisierung. Der Geschmack wird abgerundet und harmonisch. Die vielfältigen Noten nach Rosenblättern, Lavendel, Pflaume und wilden Erdbeeren des Verruzzo Toscana rosso IGT kommen so optimal zum Vorschein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Schreibe die erste Bewertung zu “Verruzzo Toscana rosso IGT”

*