Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Guillaume Brunel

Château de la Gardine | Côtes du Rhône

Geburtsjahr:
17.08.1991
Ausbildung:
Master in Wirtschaft und Management
Hobby:
Wandern, Golf, Tennis, Fußball, Quad fahren, Kino, Reisen
Mitgliedschaften:
Union des maisons de la Vallée du Rhône, Jeunes agriculteurs Châteauneuf-du-Pape
Lieblingsessen:
Gegrillte Lammkoteletts mit Honig und Rosmarin – Zum Rezept
Lieblingsmusik:
Gloria Gaynor "I will survive"
Lieblingsmoment:
Meine erste Geschäftsreise nach Kanada
„Das "Savoir-Faire" unserer Weine kann man nicht erlernen, es wurde von Generation zu Generation weitergegeben.“

Die Weine von Guillaume Brunel entstehen auf insgesamt drei Weingütern, die alle der Familie Brunel gehören. Auf dem Château de la Gardine werden neben Châteauneuf-du-Pape (in weiß und rot) auch Côtes du Rhône Villages rouge und Rasteau hergestellt. Die Weine vom Château Saint-Roch tragen die Appellationen Côtes du Rhône rouge, Côtes du Rhône blanc, Lirac rouge, Lirac blanc und ebenfalls Châteauneuf-du-Pape. Die Klassiker aus Südfrankreich werden auf dem dritten Weingut – Brunel de la Gardine – hergestellt: Crozes-Hermitage, Vacqueyras, Saint-Joseph rouge, Gigondas, Cornas, Côte-Rôtie, Hermitage und Condrieu.

Savoir-Faire der Familie Brunel

Guillaume Brunel versucht stets nur das beste aus jeder Appellation herauszuholen. Die komplette Familie arbeitet mit größtem Respekt gegenüber dem Terroir und der Natur. Das „Savoir-Faire“ der Weine kann man laut Guillaume Brunel nicht erlernen. Es wurde im Laufe der Zeit von Generation zu Generation entwickelt, verfeinert und angepasst, um Weine von oberster Qualität herzustellen.

0

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Château de la Gardine im Rhône-Tal

Guillaume Brunel leitet historisches Familienweingut

Das Château de la Gardine existiert bereits seit langer Zeit. Im Jahr 1670 gründete Gaston Brunel, der Urgroßvater von Guillaume Brunel, das Weingut. Es liegt östlich der bekannten französischen Stadt Châteauneuf-du-Pape und zählt zu den ältesten Weingütern dieser Appellation. Inzwischen wird das Weingut von Guillaume Brunel in der vierten Generation geleitet. Auf insgesamt 54 Hektar baut die Familie ihre Trauben an, die überwiegend von alten Reben stammen. Die komplette Familie unterstützt Guillaume bei der Herstellung der Weine. Neben Rotwein produzieren sie Weiß- und Roséweine und sogar Condrieu.

Unzählige Auszeichnungen

Inzwischen präsentiert Guillaume Brunel drei verschiedene Produktlinien: Château de la Gardine, Château Saint-Roch sowie Brunel de la Gardine. Alle drei spiegeln das unglaubliche Terroir des Rhône-Tals wider. Die Produktlinie „Château de la Gardine“ wird mittlerweile als Institution in der französischen Gastronomie angesehen! Bekannte Sterneköche wie Alain Ducasse, Paul Bocuse und Anne-Sophie Pic schwören auf die Weine der Familie Brunel. Und das nicht grundlos: Der Wine Advocate hat für Guillaume Brunels Châteauneuf-du-Pape Cuvée Tradition 89-91 Punkten vergeben!