Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Rezepte

Kabeljau nach Rioja-Art

Kabeljau nach Rioja-Art

Zutaten Knoblauch Zwiebeln zerdrückte Tomaten Kabeljau-Rücken und -Schwänze Piquillo-Paprika getrocknete Choricero-Paprika (wobei auch Paprika aus dem IPG Pimiento Riojano verwendet werden können) Zubereitung Zunächst den Kabeljau entsalzen, indem er einige Stunden lang in Wasser eingeweicht wird. Nach dem Entsalzen ist es an der Zeit, sich in der Küche an die Arbeit zu machen. Wir beginnen […]
Geröstete Lammschulter von Paula Yago

Geröstete Lammschulter

Zutaten Lammschulter aus unserer Region: Aragón 4 Kartoffeln 10 Knoblauchzehen 1 EL Butter 1/4 Glas Natives Olivenöl Extra 2 TL Rosmarin 1 TL Thymian 1/2 TL Pfeffer und 1/2 TL Kreuzkümmel 1/2 Glas Weißwein Salz zum Abschmecken Wasser Zubereitung Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad mit Ober- und Unterhitze vor, so dass beim Öffnen […]
Rezept für Polbo á feira

Polbo á feira

Zutaten für 4 Personen 1 kg Pulpo 2 Zwiebeln 4 Lorbeerblätter Paprikapulver, am besten spanischen pimentón. grobes Meersalz Olivenöl Zubereitung Tiefgefrorenen Pulpo auftauen, in kochendes Wasser mit etwas Meersalz hineingeben und nach 20 Minuten Zwiebel und Lorbeer dazugeben. Nach weiteren rund 50 Minuten mit einem Zahnstocher testen, ob er schon weich ist. Auf weiteres Würzen […]
Rezept für La Lamproie Bordelaise

La Lamproie Bordelaise

Zutaten 2 Lamproies (Neunaugen) 4 Stangen Lauch 2 Zwiebeln 4 Knoblauchzehen Sellerie 1 Bouquet garni (Bund verschiedene Kräuter) 2 Flaschen Bordeaux Wein Öl zum Braten 1 Schinkenknochen 200 g gewürfelter roher Schinken 30 cl Portwein Zubereitung Zuerst müssen Sie den Fisch vorbereiten: Mit kochendem Wasser abbrühen und den weißen Film abkratzen. Danach abspülen und abtrocknen. […]
Rezept Ossobucco mit Bandnudeln

Ossobucco mit Tagliatelle

Zutaten für 4 Personen 4 große Kalbsbeinscheiben ½ l Bucher’s House Wine 2 Dosen Tomaten in Stücke 1 Stange Staudensellerie 1 große Karotte 1 Zwiebel & 3 Zehen Knoblauch Salz, Pfeffer, 2 Blätter Lorbeer Zubereitung Karotten und Staudensellerie in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Beinscheiben in einem großen Kochtopf scharf anbraten und rausnehmen. […]
Schokoladen Kaki-Muffins Cantine Povero

Schokoladenmuffins mit Kaki

Schokoladenmuffins mit Kakifrucht Zutaten für 6 Stück: 50 g Einkorn / Dinkelmehl (oder Hafer / Typ 2) 50 g Kichererbsenmehl 20 g Dattelzucker 160 g Kaki-Fruchtfleisch 15 g bitterer Kakao 6 g Backpulver 20 g Mandelbutter 75 g Hafermilch 6 Quadrate 95% dunkle Schokolade Zubereitung: Alle Zutaten mischen und 25 Minuten bei 180 Grad kochen […]
Laugenknödel in Champignon Sauce

Laugenknödel in Champignon-Sauce

Zutaten für ca. 4 Personen Laugenknödel 6 Laugenbrezeln vom Vortag 300-400 ml Milch 2 -3 Eier 1 große Zwiebel, frische Petersilie Butter, Salz, Pfeffer durchwachsener Speck (nach Belieben) Pilzsauce 400 g Champignons 250 ml Gemüsebrühe 125 ml Sahne 1 Zwiebel 1/2 Zitrone etwas Mehl, Schnittlauch Muskat, Salz, Pfeffer Zubereitung 1. Die Brezeln fein würfeln, die […]
Spundekäs mit Zwiebel und Bretzeln

Spundekäs´

23. Januar 2021 • Hinterlasse einen Kommentar
Zutaten für 5 Personen: 250 g Frischkäse 250 g Quark 200 g Schmand 1 1/2 TL Paprikapulver 1/2 Zwiebel 1/2 TL Salz 1/4 TL Pfeffer Zubereitung: Alle Zutaten vermischen und abschmecken, bis es richtig lecker schmeckt 🙂 Weinempfehlung: Abenteuerwein Brandungsriff gut gekühlt!
Rinderbraten mit Brokkoli

Rinderbraten in Rotweinsoße

Zutaten für 4 Personen: 1/2 Bund Suppengrün 1 Zwiebel 800 gr. Rinderbraten (Keule) 500gr. Brokkoli 1 EL Tomatenmark 400 ml Rotwein tr. (z.B. CAN AXARTELL Tinto) 2 Lorbeerblätter 1 TL Wacholderbeeren 2 EL Butter 500gr Gnocchi 4 EL Soßenbinder 3 EL Öl Salz, Pfeffer, Muskat Zubereitung: Zwiebel und Suppengrün schälen, putzen und waschen. Danach in […]
Buttergebäck

Buttergebäck

Buttergebäck   Für den Teig: 125 g – Butter 200 g – Mehl 100 g – Zucker 1 Pack. Vanillezucker 1 Ei und etwas Mehl für die Teigverarbeitung.   Vorbereitung:  Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker und das Ei zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Ein Blech mit Backpapier auslegen, Ofen […]

Für jedes Rezept den passenden Wein

Doch welcher Wein passt am besten zu meinem Gericht? Diese Frage hat sich wohl schon fast jeder einmal gestellt. Ein Rotwein, ein Weißwein, ein Süßwein, ein Prosecco oder gar ein Champagner? Feste Vorschriften gehören endgültig der Vergangenheit an. Die beste Empfehlung lautet: Erlaubt ist, was schmeckt! Dennoch können ein paar grundlegende Tipps sehr hilfreich bei der zu treffenden Weinauswahl sein. Schließlich ist nicht jeder so mutig und traut sich kulinarische Experimente zu. Die Sauce ist auf jeden Fall ein wichtiger Faktor, welcher Wein zum Essen passen wird. Sie ist es, die einen bestimmten Wein fordert und einen anderen wiederum ausschließt.

Schwere Saucen auf Sahnebasis schmecken leicht karamellig-süß. Deshalb passen zu ihnen vollmundige Weine, egal ob weiß oder rot. Weinwein, der kräftig und würzig ist, wie der Ranschbach Riesling Rotliegend von Boris Kranz, nimmt es mit Bratensaft auf. Zu Spaghetti Bolognese ist unser Capela Santa Margarida Tinto aus Portugal ein perfekter Begleiter. Dieser Rotwein präsentiert sich in einem intensiven Rubinrot mit purpurnen Schattierungen.

Eine Empfehlung zu mediterraner Küche, zu Barbecues, Salaten und vielen Köstlichkeiten vom Grill: Der Duo Rosé aus Südfrankreich von Weinheldin Isabelle Chrétien. Ein fruchtiger Roséwein und Wahnsinns-Begleiter, mit dem in der Kombination mit Rezepten so gut wie keine Grenzen gesetzt sind.