Burkheimer Spätburgunder VDP Ortswein

Region | Weingut Bercher Burkheim | 2016

Burkheimer Spätburgunder VdP Ortswein entfaltet ein Bukett aus Aromen von Sauerkirschen, Johannisbeeren und gekochter Pflaume. Durch den Ausbau im Barrique ergänzen feine Röstaromen mit leicht süßlichen Karamellnoten den exquisiten Rotwein vom Kaiserstuhl. Ein Spätburgunder des Spitzenweinguts Bercher, der sich am Gaumen angenehm füllig mit einer angenehm feinen und leichten Tanninstruktur zeigt.

€  11,21  14,95 / Liter

inkl. 16,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
Spätburgunder
Geschmack
komplex & elegant
Hersteller
Weingut Bercher
Mittelstadt 13,
79235 Vogtsburg im Kaiserstuhl
Lagerfähigkeit
ca. 7 Jahre
Servicetemperatur
14 – 16 °C
Speiseempfehlung

Enten-Kartoffel-Auflauf
» zum Rezept

Alkoholgehalt
13 %
Füllmenge
0,75
Allergene
enthält Sulfite

Charaktervoller Spätburgunder vom Kaiserstuhl

Angenehm füllig mit feiner Tanninstruktur

Der Burkheimer Spätburgunder Ortswein zeichnet sich durch große Eleganz und Finesse aus. Im großen Holzfass ausgebaut, ist er ein leichter, aber charaktervoller Spätburgunder des Weinguts Bercher in Burkheim. Neben dem intensiven Bukett von Sauerkirsche, Johannisbeeren und gekochten Pflaumen, ergänzen feine Röstaromen mit leicht süßlichen Karamellnoten den exquisiten Rotwein vom Kaiserstuhl. Im Glas präsentiert sich der Burkheimer Spätburgunder im warmen Rubinrot. Am Gaumen ist er angenehm füllig mit einer angenehm feinen und leichten Tanninstruktur.

Der ausgewogene und trinkfreudige Spätburgunder kommt vom Spitzenweingut Bercher in Burkheim am Kaiserstuhl. Der Rotwein aus Südbaden ist schon trinkreif, kann aber bequem noch ein paar Jahre lagern – er wird immer besser. Mit seinem ausdrucksvollen Burgunderduft ist der Burkheimer Spätburgunder VdP Ortswein ein toller Begleiter zu Wildgerichten, zu Lamm und feinen Rindfleischgerichten, zum Fleisch-Fondue sowie zur Deutschen Hausmannskost. Ein kräftiger Käse profitiert ebenfalls von diesem großartigen Spätburgunder. Genießen Sie ihn bei einem Essen mit Freunden, auf einer Party oder einem Männerabend.

Der Kaiserstuhl verfügt über ein einzigartiges Terroir

Eingebettet vom Schwarzwald und den Vogesen erheben sich zwischen Freiburg im Breisgau und dem Rheintal die Hügel des Kaiserstuhls. Der Kaiserstuhl verfügt über ein einzigartiges Terroir an fruchtbaren Löss- und Vulkanverwitterungsboden vulkanischen Ursprungs und bietet den Reben eine optimale Wärmespeicherung. Das Weinanbaugebiet wird von der Sonne verwöhnt und ist bekannt für seine hervorragenden Spätburgunder Rotweine. Die wichtigste Rebsorte am Kaiserstuhl ist der Spätburgunder. Kraft und Finesse machen Weine vom Kaiserstuhl zu einem besonderen Erlebnis.

Spitzenweingut Bercher am Kaiserstuhl

Die Eckpfeiler der Weinbauphilosophie sind traditionelle Rebsorten, tadellose Früchte, sorgfältig von Hand gelesene Trauben und bescheidene Erträge. Ziel des Weinguts Bercher ist es, in jedem Wein das eigene Verständnis des Terroirs zum Ausdruck zu bringen – die Eigenheiten der Weinlage, den Charakter des Bodens und die kleinklimatischen Verhältnisse. Die Hauptlagen sind der Burkheimer Feuerberg, Burkheimer Schlossgarten, Jechtinger Eichert und Sasbacher Limburg.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Burkheimer Spätburgunder VDP Ortswein“