Château Sénéjac

Haut Médoc | Château Sénéjac | 2016

Château Sénéjac gehört zu den bekannteren Crus Bourgeois der Appellation Haut-Médoc. Der Rotwein ist ein schlanker Médoc mit seidigen Tanninen und einer reichen Textur. Von großer aromatischer Finesse, dicht geschichtet mit Blaubeer- und Schokoladencharakter. Der 2016 Château Sénéjac, Haut-Médoc kann sehr jung getrunken werden, dann dominieren Frucht und Charme. Er mundet auch ausgezeichnet im Alter. Dann zeigt er weiterentwickelte Noten mit unvergleichlichen Aromen.

€  17,90  23,87 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
51% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, 9% Cabernet Franc, 4% Petit Verdot
Geschmack
komplex & elegant
Hersteller
Château Sénéjac
33290 Le Pian Médoc
France
Lagerfähigkeit
bis zu 8 Jahre
Servicetemperatur
16° - 18°C
Speiseempfehlung

Cappuccino von Pastinaken
» zum Rezept

Alkoholgehalt
13,5% Vol.
Füllmenge
0,75l
Allergene
Enthält Sulfite.

Vornehmer und charmanter Haut-Médoc

Von großer aromatischer Finesse

Der 2016 zeichnet sich in jungen Jahren durch ein tiefdunkles Granatrot aus. Die sehr ausdrucksstarke Nase verströmt Düfte von schwarzen Früchten und Gewürzen. Im Mund präsentiert der Sénéjac viel Fülle und Intensität, bleibt aber dank der Geschmeidigkeit seiner Tannine sanft und zivilisiert. Der Sénéjac 2016 ist ein stilvoller, charmanter und vornehmer Haut-Médoc. Wegen seiner Fülle und seiner Frucht kann der exquisite französische Rotwein jung getrunken werden. Oder man lässt ihn langsam altern, um den unverwechselbaren Charakter seines Terroirs zu finden.

Ein Wein mit Charme

Der Stil von Château Sénéjac ist eng mit seinem Terroir verbunden. Ein Rotwein von großer aromatischer Finesse, dicht geschichtet mit Blaubeer- und Schokoladencharakter. Ein schlanker Médoc mit seidigen Tanninen und einer schönen reichen Textur. Der 2016 Château Sénéjac, Haut-Médoc kann sehr jung getrunken werden, wenn Frucht und Charme dominieren. Er mundet auch ausgezeichnet im Alter. Dann zeigt er weiterentwickelte Noten mit unvergleichlichen Aromen.

Genießen Sie diesen exklusiven Rotwein als Weinbegleitung für ein Rendezvous, exklusive Momente sowie zu einem festlichen Abendessen. Auch als Geschenk wird er beim Empfänger unvergesslich in Erinnerung bleiben. Servieren Sie ihn zu Lamm-, Rind– und Wildgerichten, zu Trüffel sowie zu gereiftem Käse.

Château Sénéjac im Médoc-Terroir

In nächster Nähe zu den Weinbergen von Margaux gehört Château Sénéjac zu den bekannteren Crus Bourgeois der Appellation HautMédoc. Die Parzellen von Château Sénéjac liegen auf halbem Weg zwischen Margaux und Bordeaux, auf dem lehmig-kiesigen Kamm der Gemeinde Pian-Médoc. Der Boden ist mit Kies bedeckt und der Anteil variiert je nach Lage der Parzelle. Der Kies ermöglicht eine schnelle und effiziente Entwässerung und begünstigt das Auftreten von frühem Wasserstress während des Vegetationszyklus. Dieser Boden ist von Natur aus arm an organischer Substanz, was den Ausdruck des großartigen Cabernet Sauvignon begünstigt. Die Reben sind typisch für das Médoc mit einem Großteil Cabernet-Sauvignon (51%), gefolgt von Merlot (36%), Cabernet-Franc (9%) und einem Hauch Petit Verdot (4%).

Das Château Sénéjac ist von einem 160 Hektar großen Park umgeben, in dem man die unterschiedlichsten Böden findet. Sein Weinberg umfasst 60 Hektar. Der Weinberg von Sénéjac profitiert von einem ozeanischen Klima, welches eng mit der Nähe des Atlantischen Ozeans verbunden ist. Es bringt Weichheit und Regen im Winter, Sonne und Hitze im Sommer. Sehr oft wird der Sommer durch einen kühlen und sonnigen September verlängert, in dem abwechselnde Tag- und Nachttemperaturen die Reifung unserer Trauben begünstigen.

Bewertungen & Auszeichnungen für den 2016

James Suckling: 93/100 Punkten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Château Sénéjac“