Grand Vin de Lafite Rothschild – Pauillac

Pauillac | Lafite Rothschild | 1986

Einer der besten Rotweine des Weinguts Château Mouton Rothschild. Sein exquisites Bouquet ist wunderschön definiert mit reichlichen Aromen von Brombeeren, Minze, Nelken, Leder und Graphit. Der Grand Vin aus Pauillac verfügt über einen herausragenden Reichtum und besitzt eine tiefdunkle rubinrote Farbe. Der durchdringende Duft von Zeder, Kastanien, Mineralien und reichen Früchten ist ein Markenzeichen dieses Weins. Im Finish zeigt der Lafite Rothschild eine immense Reinheit und Raffinesse.

€  1141,00  1.521,33 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Geschmack
komplex & elegant
Hersteller
Château Lafite Rothschild
33250 - Pauillac - Frankreich
Lagerfähigkeit
2050
Servicetemperatur
15-18°C
Speiseempfehlung

Cappuccino von Pastinaken
» zum Rezept

Alkoholgehalt
12,5 %
Füllmenge
0,75 l
Allergene
enthält Sulfite

Ein exquisites Bouquet an Aromen

Einer der besten Rotweine des Weinguts

Der Grand Vin de Lafite Rothschild 1986 bietet auch im Alter von 35 Jahren ein exquisites Bouquet. Dies ist wunderschön definiert mit reichlichen Aromen von Brombeeren, Minze, Nelken, Leder und Graphit. Der Grand Vin aus Pauillac verfügt über einen herausragenden Reichtum und besitzt eine tiefdunkle rubinrote Farbe. Der durchdringende Duft von Zeder, Kastanien, Mineralien und reichen Früchten ist ein Markenzeichen dieses Weins.

Am Gaumen ist der Grand Vin de Lafite Rothschild äußerst ausgewogen, kraftvoll, dicht mit einer kristallinen Qualität und filigranem Tannin. Seine harmonische Textur, die perfekt abgestimmte Säure und eine hervorragende Länge, ergeben einen typischen Lafite-Rothschild.  Im Finish zeigt der Lafite Rothschild eine immense Reinheit und Raffinesse. Einer der besten Rotweine des Weinguts.

Genießen Sie diesen exklusiven Grand Vin de Lafite Rothschild entweder zu einem romantischen Abendessen, zur Entspannung oder für exklusive Momente. Als Geschenk dürfte der Wein von unvergleichlicher Eleganz bei einem Weinkenner und Weinliebhaber mehr als nur Begeisterung auslösen. Servieren Sie ihn zu dunklem Fleisch, einem Rinderfondue, Lamm– und Wildgerichten sowie zu gereiftem Käse.

Die Geschichte von M´

Baron Nathaniel de Rothschild, der seinen angesehenen Gästen seinen eigenen Wein servieren möchte, kauft im Jahr 1853 auf einer Auktion das Château Brane-Mouton. Das Anwesen in Pauillac im Herzen des Médoc wird fortan seinen Namen tragen: Château Mouton Rothschild. Auch Lafite-Rothschild gehört dem französischen Zweig der Bankiersfamilie Rothschild. Die Baroness Philippine hat den Glanz des Familienunternehmens und der Güter auf brillante Weise verbessert. Jetzt setzen ihre drei Kinder, Camille Sereys de Rothschild, Philippe Sereys de Rothschild und Julien de Beaumarchais de Rothschild die hervorragenden Leistungen ihrer Mutter fort. Das Château Mouton Rothschild erstreckt sich über 90 Hektar Rebfläche nordwestlich von Bordeaux.

Die gesamte Weinelite ist hier versammelt

Médoc, Haut-Médoc oder Bordeaux: Die Elite befindet sich in einer Handvoll renommierter lokaler Appellationen wie Margaux, Saint-Julien und Saint-Estèphe. Eines der bekanntesten ist sicherlich Pauillac, wo die Cabernet Sauvignon-Traube, die im frühen 19. Jahrhundert erstmals dort gepflanzt wurde, ihren schönsten Ausdruck findet. Zu den rund 1.200 Hektar der Appellation Pauillac gehören drei der fünf „Premiers Crus Classés du Médoc et de Graves“, Lafite, Latour und Mouton. Dieses glorreiche Trio ist von 15 der 60 Médoc-Anwesen umgeben, die in der berühmten Klassifikation von 1855 aufgeführt sind.

Bewertungen und Auszeichnungen

  • Robert Parker: 99 Punkte
  • Wine Spectator: 94 Punkte

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Grand Vin de Lafite Rothschild – Pauillac“