La Fleur des Rouzes 2015

Pomerol A.C. | Château La Fleur de Rouzes

Charaktervolle Aromen reifer roter Beerenfrüchte, Pflaumen sowie Noten von Vanillearomen, Unterholz und Leder umschmeicheln die Nase. Reichhaltig, gut strukturiert und harmonisch im Mund mit weichen Tanninen. Der Abgang ist lang und opulent mit einer schönen Textur. James Suckling schreibt: „Der Gaumen hat einen glatten, kühlfruchtigen Kern aus Pflaumen- und dunklem Beerengeschmack. Attraktive Aromen von gemischten Sommerbeeren und Veilchen sowie frischen erdigen Nuancen. Geschmeidige, geschichtete und lange Tannine.“ (93/100 Punkte) La Fleur des Rouzes zeigt alles, was einen großartigen Pomerol ausmacht. 

€  26,32  35,09 / Liter

inkl. 16,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
80 % Merlot, 15% Cabernet Franc und 5% Cabernet Sauvignon
Geschmack
üppig & opulent
Hersteller
SCEA Forton-Moulinet
Propriétaire à Pomerol
33500, Frankreich
Lagerfähigkeit
bereits jetzt trinkreif!
Servicetemperatur
16° - 18°C
Speiseempfehlung

Cappuccino von Pastinaken
» zum Rezept

Alkoholgehalt
13,5% Vol.
Füllmenge
0,75l
Allergene
Enthält Sulfite.

Ein großer Pomerol

Attraktive Aromen und geschmeidige Tannine

Der La Fleur des Rouzes 2015 präsentiert sich als echte Schönheit in tiefem Purpur mit violetten Reflexen. Der Rotwein aus dem Pomerol zeichnet sich durch eine reichhaltige und komplexe Nase mit Aromen von reifen roten Beerenfrüchten, Pflaumen sowie Noten von Vanillearomen, Unterholz und Leder, die am Gaumen geschmeidig und reich sind. Im Mund mit einer guten Länge und Tiefe. Reichhaltig, gut strukturiert und harmonisch im Mund mit weichen Tanninen, die sich beim La Fleur des Rouzes zu einem langanhaltenden Finale entwickeln.

Dieser Pomerol ist Inbegriff der charakteristischen Merkmale der Appellation Pomerol. Zum La Fleur des Rouzes 2015 schreibt James Suckling: „Der Gaumen hat einen glatten, kühlfruchtigen Kern aus Pflaumen- und dunklem Beerengeschmack. Attraktive Aromen von gemischten Sommerbeeren und Veilchen sowie frischen erdigen Nuancen. Geschmeidige, geschichtete und lange Tannine.“ La Fleur des Rouzes zeigt alles, was einen großartigen Pomerol ausmacht. Der Abgang ist lang und opulent sowie einer schönen Textur.

La Fleur des Rouzes ist eine luxuriöse Cuvée

Da das Weingut so klein ist, wird alles von Hand erledigt. Die Trauben für diesen außergewöhnlichen Rotwein stammen von 26 Jahre alten Reben. La Fleur des Rouzes 2015 ist eine luxuriöse Mischung aus 80 % Merlot, 15% Cabernet Franc und 5% Cabernet Sauvignon. Nach der Handlese der Trauben erfolgt die traditionelle temperaturgesteuerte Weinbereitung für 21 Tage. Für 14 bis 16 Monate erfolgt die Fermentierung zu 30 % in Edelstahltanks und zu 70 % in verschiedenen Eichenfässern von denen 25 % neu, 25 % 1 Jahr alt, 25 % 2 Jahre alt und 3 Jahre alt sind.

Château La Fleur des Rouzes bereits eine Legende

Das Château La Fleur des Rouzes ist ein winziges Anwesen und seit mehr als einem Jahrhundert in Familienbesitz. Insgesamt gibt es nur 2,8 Hektar Weinberge die bewirtschaftet werden mit einer Produktion von nur 500 Flaschen in höchster Qualität. Trotz seiner geringen Fläche ist das Château La Fleur des Rouzes in der Lage, hervorragende Weine zu produzieren und gilt bereits heute als Legende. Das großartige Terroir liegt zwischen einigen der teureren Grands Vins der Appellation Pomerol. Unter anderem sind Pétrus oder La Fleur-Pétrus angrenzende Weingüter. 

Bewertungen & Auszeichnungen für 2015

  • 93/100 Punkte James Suckling

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „La Fleur des Rouzes 2015“