L’Alvernègue Rosé Magnum*

Coteaux d'Aix-en-Provence | Chateau Bas | 2018

Der L’Alvernègue Rosé aus biologischem Anbau erinnert mit seinen fruchtigen Aromen in der Nase, an kleine rote Früchte. Im Mund ist der Rosé frisch, rund und lebendig mit einer schönen Balance zwischen Frucht und Säure. Ein schöner Allrounder ist der L’Alvernègue Rosé*in der Magnum-Flasche, der sofort südfranzösisches Flair zaubert. Gerade als Magnum-Flasche passt er zu vielen Gelegenheiten.

€  23.50  15,67 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
Grenache, Cinsault, Syrah, Counoise, Ugni-Blanc
Geschmack
leicht & frisch
Hersteller
Chateau Bas
Cazan
F-13116 Vernègues
Lagerfähigkeit
ca. 3 Jahre
Servicetemperatur
11-13°C
Speiseempfehlung

Enten-Kartoffel-Auflauf
» zum Rezept

Alkoholgehalt
13% Vol.
Füllmenge
1,5 l
Allergene
Enthält Sulfite

L’Alvernègue Rosé in der Magnum-Flasche

Ein lachsfarbener, erfrischender Allrounder Biowein

Der L’Alvernègue Rosé von unserer Weinheldin Irene von Blanquet erinnert mit seinen fruchtigen Aromen in der Nase an kleine rote Früchte. Der lachsfarbene, erfrischende Roséwein aus biologischem Anbau ist zudem in der Magnum-Flasche ein echter Hingucker. Im Mund ist der Rosé aus Frankreich frisch, rund und lebendig mit einer schönen Balance zwischen Frucht und Säure. Der L’Alvernègue Rosé Magnum kommt aus der französischen Weinanbauregion Coteaux d´ Aix-en-Provence. Eine Cuvée, die aus fünf Rebsorten von 10 bis 15 Jahre alten Rebstöcke hergestellt wird. Überwiegend werden dafür die Rebsorten Cinsault, Syrah und Grenache verwendet, die von Counoise und Ugni-Blanc ergänzt werden.

Ein schöner Allrounder ist der L’Alvernègue Rosé* in der Magnum-Flasche, der sofort südfranzösisches Flair zaubert. Er ist perfekt als Aperitif, für die Party, Urlaub & Sommer, zum Brunch, einem Barbecue oder für einen Mädelsabend. Gerade als Magnum-Flasche passt er zu vielen Gelegenheiten. Der frische Roséwein aus der Provence harmoniert außerdem als unkomplizierter Begleiter zum Essen. Besonders zu mediterranen Gerichten und Salaten entfaltet der frische und leichte Roséwein aus biologischem Anbau sein ganzes Können. Irene von Blanquet rät, ihren L’Alvernègue Rosé Magnum zwischen 10 und 12°C zu servieren.

Biologischer Weinbau auf Château Bas

Auf dem Weingut Château Bas wurde die Bewirtschaftung der Weinreben in 2010 komplett auf den biologischen Anbau umgestellt. Das Château liegt umgeben von Weinbergen zwischen Aix-en-Provence und Avignon. Das Gebiet Coteaux d’Aix-en-Provence hat seinen Namen von der Stadt Aix-en-Provence und führt seit mehr als 30 Jahren den AOC-Status (Appellation d‘ Origine Contrôlée = geschützte Herkunftsbezeichnung). Die Rebstöcke für den L’Alvernègue Rosé* wachsen in einer von der Sonne verwöhnten Region mit wenig Niederschlag. Früh morgens werden die reifen Trauben maschinell geerntet, um die Hitze des Tages zu umgehen. Jeder der Rebsorten wird bei niedriger Temperatur einzeln vergoren und liegt dann den Winter über auf der Hefe. Im Frühjahr wird der L’Alvernègue Rosé*nach der Assemblage in Magnum-Flaschen abgefüllt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „L’Alvernègue Rosé Magnum*“