Sanromè Terre Alfieri DOC Arneis*

Piemont | Cantine Povero | 2020

Wer frische italienische Weißweine liebt, wird vom Sanromè Terre Alfieri Arneis DOC von der Cantine Povero begeistert sein. Mit einer fruchtigen Würze am Gaumen und einem unwiderstehlich fruchtigen Bukett zeigt sich dieser wunderbare Alltagswein aus der Weinregion Piemont mit einer auffallend hellgelbe Farbe. Der Sanromè Terre Alfieri Arneis DOC wird in biologischem Anbau hergestellt.

Vorrätig

€  9,90  13,20 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Details zum Wein

Rebsorte
100% Arneis
Geschmack
leicht & frisch
Hersteller
Cantine Povero & Cascina Vèngore
Via Antonio e Gemma Ferrero, 30
12043 – Canale (CN)
Italien
Lagerfähigkeit
bis 2022
Servicetemperatur
8 - 10°C
Alkoholgehalt
13,5% Vol.
Füllmenge
0,75l
Allergene
Enthält Sulfite.

100 %  Arneis Trauben

Herrlich frischer und leichter Biowein Weißwein

Der Sanromè Terre Alfieri Arneis DOC 2020 ist ein Biowein des Weinguts Cascina Vèngore, einem Bio-Weingut der Cantine Povero unter der Leitung der Familie Povero.

Dieser Biowein ist wirklich außergewöhnlich leicht & frisch und zeigt sich im Glas in einer leuchtend hellgelben Farbe mit grünlichen Reflexen. Schon in der Nase kommt seine Frische klar hervor und auch die mineralischen Aromen von weißem Pfirsich, Birne, Ananas, Zitrusfrüchten und Grapefruit. Am Gaumen entfaltet der Sanromè Terre Alfieri Arneis dann seine ganz besonders auffallende Frische und eine feine Saftigkeit, die mit einer leichten Mandelnote im Abgang verwöhnt, die typisch für die Arneis Traube ist.

Als Wein für jeden Tag ist der Sanromè Terre Alfieri Arneis DOC unkompliziert und sehr süffig. Seine frischen und fruchtigen Aromen passen auch wunderbar zur Entspannung im Urlaub & Sommer oder als Begleitung für die Zeit mit Freunden. Als Wein zu Hauptmahlzeiten paart er sich gut mit Fisch & Meeresfrüchten oder zur vegetarischen Küche und feinen Salaten. Dieser italienische Bio-Weißwein ist schmeckt am besten gut gekühlt bei etwa 8 – 10 °C.

Wiederentdeckte Arneis Rebsorte

Die Rebsorte Arneis zählt zu den sehr alten Rebsorten, die aber fast vergessen wurde im ersten Dreiviertel des letzten Jahrhunderts. Die Winzer in der Piemont Region verhinderten das zum Glück Ende der 1970er-Jahre. Sie entdeckten das Potenzial kleinen weißen Arneis Trauben wieder und bauten die Reben wieder an. Heute haben Arneis Weine viele Fans unter den Weinfreunden in aller Welt.

Rund um das Bio-Weingut Cascina Vèngore der Familie Povero werden die Arneis Reben auf etwa 5 ha sandigen und kalkhaltigen Böden angebaut. Die Weinlese erfolgt in Handarbeit Anfang September und anschließend werden die Trauben leicht angepresst, um dann 10 – 12 Stunden lang auf ihrer Maische zu liegen. Danach fermentieren sie zunächst 12 bis 15 Tage lang bei einer konstanten Temperatur von 15 °C, bevor sie dann vier Monate lang in Stahltanks ausgebaut werden.

Die Cascina Vèngore – das Bio-Weingut der Familie Povero

Die Weinberge des Bio-Weinguts Cascina Vèngore werden von der Familie Povero bewirtschaftet. Etwa 45 Hektar ist Familien Weingut groß und es erstreckt sich rund um die kleine italienische Gemeinde Cisterna d’Asti. Insgesamt sind 16 Hektar der Weinberge als biodynamischer Weinbau zertifiziert.

Die Familie Povero ist seit 1837 nachweislich mit dem Weinbau verbunden. Von den Anfängen in der Region Fippiane bis heute in der Weinregion Monferrato im Piemont kann sie auf eine über 200-jährige Geschichte der Weinherstellung zurückblicken. Ihre Weinberge bearbeitet die Familie Povero in einer Kombination aus alten traditionellen und modernen Weinbaumethoden im natürlichen Rhythmus der Natur und der Jahreszeiten. Die Familiengemeinschaft verbindet die alten Traditionen und die neuen Innovationen der Cantine Povero und Cascina Vèngore in ihren hervorragenden Weinkreationen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Sanromè Terre Alfieri DOC Arneis*“