Schiefer Riesling Weis

Mosel | Weingut Nik Weis - St. Urbans-Hof | 2016

In der Nase erkennt man die für das Mosel-Terroir unvergleichlichen typischen erdigen Noten mit salziger Mineralität. Im Glas erstrahlt er hellgelb, duftet nach Papaya und bezaubert mit seiner tiefen Komplexität, festen Struktur und seiner Einzigartigkeit.

€  12.60  16,80 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
Riesling
Geschmack
komplex & elegant
Hersteller
Weingut Nik Weis - St. Urband-Hof
Urbanusstr. 16
54340 Leiwen
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Servicetemperatur
6 - 8 °C
Alkoholgehalt
10,5 % Vol.
Füllmenge
0,75l
Allergene
Enthält Sulfit

Ein Riesling, der das typische Mosel-Terroir mitbringt

Langanhaltendes Geschmackserlebnis & Trinkgenuss

Für den eleganten und feinen Schiefer Riesling 2016 verarbeitete Nik Weis Trauben von 40 bis 60 Jahre alten Riesling Reben, die sich in Wiltingen an der Saar und in Mehring an der Mosel in den Schieferlagen wohlfühlen. Ein Riesling, der das typische Mosel- Terroir mitbringt, bei dem ein langanhaltendes Geschmackserlebnis und Trinkgenuss vorprogrammiert sind. In der Nase erkennt man die für das Terroir unvergleichlichen typischen erdigen Noten mit salziger Mineralität, die den Wein so einzigartig machen. Im Glas erstrahlt der Mosel-Riesling hellgelb, duftet nach reifer Papaya und bezaubert den Liebhaber von Riesling Wein mit seiner Einzigartigkeit. Der Schiefer Riesling vom Weingut St. Urbans-Hof ist ein Genuss, der beim Kenner mit seiner tiefen Komplexität und festen Struktur das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.

Der Weißwein ist ein VDP Gutswein

Riesling ist die „Königin der Reben“, die in diesem Wein als elegante Begleitung zum Essen mit Kalbfleisch, Geflügel, Fisch, Risotto, Grillfleisch, Hausmannskost oder regionale Spezialitäten genussvoll ergänzt. Der Schiefer Riesling vom Weingut St. Urbans-Hof vollendet auch einen geselligen Abend mit Freunden oder glänzt bei einem gemütlichen Brunch am Sonntag. Der halbtrockene Weißwein ist ein VDP Gutswein, der ausschließlich aus den Trauben der gutseigenen Weinberge gemacht wurde. Sie unterliegen strengen VDP Kriterien und sind ein Gütemerkmal für Spitzenweine.

Das Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof gehört als eines von 2.000 Spitzenweingütern dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter bereits seit dem Jahr 2000 an. Nach selbst auferlegten und strengen Qualitätsmaßstäben arbeiten die Prädikatsweingüter – vom Weinberg bis zur Flasche und stehen damit für höchste Ansprüche.

Bewertungen & Auszeichnungen

  • Gault&Millau: 88 Punkte
  • Falstaff: 88 Punkte
  • Eichelmann: 87 Punkte
  • Vinum: 87 Punkte