Spätburgunder trocken

Baden | Weingut Kopp | 2016

Sattes, dichtes Rubin. Anregende Aromen von Waldfrüchten, Kirsche mit Anklängen von Zimt und Nelken. Im Mund angenehm fruchtig mit sanft integrierten Tanninen. Der Nachhall ist weich und elegant. In Barriques ausgebauter Spätburgunder voller Eleganz, Kraft und Komplexität.

€  10.90  14,53 / Liter

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
100% Spätburgunder
Geschmack
komplex & elegant
Hersteller
Weingut Kopp
Ebenunger Straße 21
D-76547 Sinzheim-Ebenung
Lagerfähigkeit
ca. 7 Jahre
Servicetemperatur
16-18°C
Speiseempfehlung

Rehrücken
» zum Rezept

Alkoholgehalt
13% Vol.
Füllmenge
0,75l
Allergene
Enthält Sulfite

Fruchtig, schön ausbalancierter Spätburgunder

Auf Pinot Noir-Niveau von Johannes Kopp

Der Spätburgunder unseres Weinhelden Johannes Kopp ist ein fruchtig und schön ausbalancierter Rotwein aus dem Weinanbaugebiet Baden. Auch mit dem Jahrgang 2016 ist ihm wieder ein reichhaltiger Wein gelungen. Der Spätburgunder offenbart in der Nase anregende Aromen von Waldfrüchten, Kirsche. Anklänge von Kräutern wie Nelken und Zimt schwingen dezent im Hintergrund mit. Im Mund zeigt sich der Kopp Spätburgunder angenehm fruchtig mit sanften integrierten Tanninen. Der Nachhall ist weich und elegant.

Unter den Rotweinen gehört der Spätburgunder zu den Klassikern. Wir empfehlen ihn als exzellenten Alleinunterhalter, für besondere Anlässe als Geschenk oder einem Abend mit Freunden. Er ist darüber hinaus ein perfekter Begleiter zum Essen. Der Rotwein aus Deutschland/Baden harmoniert sehr gut mit Käse, Ente, Gans oder Poularde mit mittelschweren bis kräftigen Saucen. Das fein angelegte Tannin wird sich noch weiter abrunden. Dekantieren Sie den komplexen & eleganten Wein vorher oder servieren sie ihn in einem großvolumigen Glas, damit er sein ganzes Potenzial entfalten kann.

Überragender Spätburgunder aus Baden

Der Ausbau des Spätburgunders erfolgt über einen Zeitraum von 18 bis 20 Monaten in Barriques aus französischer Eiche. Die leichten Holznoten und die reife Fruchtsäure prägen diesen Spätburgunder. Ein kraftvoller Rotwein aus Baden, voller Eleganz und Komplexität.

Baden ist mit 16.000 Hektar Rebfläche das drittgrößte Weinbaugebiet Deutschlands. Es erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über eine Länge von etwa 400 Kilometern. Baden ist das bedeutendste deutsche Anbaugebiet für Spätburgunder. Vor allem in der Ortenau werden hauptsächlich Spätburgunder und Riesling angebaut. Reichlich Sonnenscheinstunden und die wohl wärmsten Orte Deutschlands am Kaiserstuhl sorgen dafür, dass in dieser Region großartige Weine hergestellt werden können.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Spätburgunder trocken“