Wiltinger Alte Reben Riesling

Mosel | Weingut Nik Weis - St. Urbans-Hof | 2019

Mit dem Wiltinger Alte Reben Riesling ist Nik Weis auch mit dem 2019er Jahrgang ein Riesling auf hohem Niveau gelungen. Ein feinfruchtiger Wein, der durch sein Zusammenspiel reifer Früchte und würzig-floraler Aromen, überzeugt. In der Kombination von mineralischen Tönen, einer belebenden Säure sowie einer vielschichtigen Struktur, macht dieser Mosel-Riesling von Weltrang einfach Lust auf mehr als ein Glas und harmoniert wunderbar als kulinarischer Begleiter zum Essen.

Angebot! €  15,40  20,53 / Liter

inkl. 16,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Details zum Wein

Rebsorte
100 % Riesling
Geschmack
saftig & harmonisch
Hersteller
Weingut Nik Weis - St. Urband-Hof
Urbanusstr. 16
54340 Leiwen
Lagerfähigkeit
ca. 4 Jahre
Servicetemperatur
8 °C
Speiseempfehlung

Apfel-Riesling-Kuchen
» zum Rezept

Alkoholgehalt
11,5 % Vol.
Füllmenge
0,75l
Allergene
Enthält Sulfit

Ausdrucksstarker Mosel-Riesling von Nik Weis

Von der Weinlage Williger Schlangengraben

Die Trauben der bereits im Jahr 1905 gepflanzten Rebstöcke der Weinlage Wiltinger Schlangengraben, bilden die Basis für den Riesling Wiltinger Alte Reben. Vom Weingut Nik Weis, St. Urbans-Hof in Leiwen, kommt dieser ausdrucksstarke Mosel-Riesling von den bis zu 114 Jahre alten Reben. Die Weinlage Wiltinger Schlangengraben zählt damit zu den ältesten Weinbergen, die noch mit sogenannten Alten Reben bestockt sind. Durchzogen von unzähligen Wasseradern, die der Wiltinger Schlangengraben seiner Nähe zur Saar verdankt, hat die Weinlage auch in Trockenperioden keine Probleme mit der Wasserversorgung.

Durch sein Zusammenspiel reifer Früchte und würzig-floraler Aromen, überzeugt der Mosel-Riesling unseres Weinhelden Nik Weis. Der Wiltinger Alte Reben Riesling macht in der Kombination von mineralischen Tönen, einer belebenden Säure sowie einer vielschichtigen Struktur einfach Lust auf mehr als ein Glas.

Großartige Genussmomente mit dem Wiltinger Alte Reben Riesling

Mit dem Jahrgang 2019 Wiltinger Alte Reben Riesling ist Weinheld Nik Weis wieder ein Spitzenwein gelungen. Der Riesling überzeugt auf ganzer Linie mit einer filigranen Mineralität und einer belebenden Säure. Der herbe Charakter des halbtrockenen Rieslings harmoniert ausgezeichnet als kulinarischer Begleiter zum Essen. Servieren Sie den Mosel-Riesling zur Thai-Küche, zu Gerichten mit Geflügel, zu Salaten, zur kräftigen Hausmannskost, zu Kalbfleisch sowie zu allem was im Meer schwimmt. Genießen Sie den Riesling von Nik Weis an einem Mädelsabend, als Hauswein, zur Brunchtime und machen Sie ihn zu Ihrem Wein für jeden Tag. Die empfohlene Trinktemperatur für den Riesling liegt bei 8 – 10°C.

Nik Weis produziert Rieslinge von Weltrang

Mit seiner Familie führt Nik Weis bereits in der dritten Generation das Weingut St. Urbans-Hof in Leiwen an der Mosel. Die Bewirtschaftung des Weinguts erfolgt im Einklang mit der Natur. Seit zwei Jahrzehnten ist das Weingut bereits Mitglied im renommierten Verband der deutschen Prädikatsweingüter (VDP). In Leiwen an der Mosel produziert er außergewöhnliche Rieslinge von Weltrang, die ausschließlich mit natürlichen Hefen vergoren werden. Neben dem Chardonnay gilt der Riesling als die charaktervollste weiße Rebsorte. Der Riesling nimmt außerdem wie kam eine andere Rebsorte die Charakteristik der Lage auf, die in den Weinen von Nik Weis zum Ausdruck kommt.

Bewertungen und Auszeichnungen des Jahrgangs 2018

  • 3 x Gewinner der „Crab a Riesling“ Blindverkostung
  • 90/100 Punkte: Wine Spectator
  • Bester feinherber Riesling Deutschlands: Vinum Riesling Champion 2018