Portugal

Exklusive Weine aus  Portugal

Portugiesische Weine sind kraftvoll & intensiv

Unsere Weinheldin Dorina Lindemann ist der beste Beweis dafür, dass Qualitätsweine aus Portugal auch zu unschlagbar niedrigen Preisen zu haben sind. Ansässig in der bekannten Weinregion Alentejo im Süden Portugals ist die sympathische Winzerin mit der großen Leidenschaft für Wein bekannt. Ihre exklusiven Erzeugnisse, mit denen Sie sich zurecht auch international bereits einen Namen gemacht hat. Die Zeiten, in denen Wein aus Portugal bei Weinkennern hauptsächlich wegen des Portweins bekannt war, gehören längst der Vergangenheit an. Mittlerweile wissen nicht mehr nur eingefleischte Weinliebhaber, dass aus dem beliebten Urlaubsland auch hochkarätige Rot- und Weißweine sowie Rosés stammen.  Der Alentejo wird im Ausland auch oft als das Kalifornien Portugals bezeichnet. Wenn man im Alentejo genau hinschaut, dann lassen sich auch hier Geschichte und Traditionen nicht verleugnen. Weinbaupraktiken römischer Zeit findet man in der ansonsten so modernen Region: da werden die Trauben noch mit Füßen getreten oder stehen in einigen Weingütern in großen Tonkrügen bereit, um den Wein darin auszubauen. Auch die Rebsorten-Ausbaudisziplin ist im Alentejo höher als anderswo, was auch eine Folge der großflächigen Strukturen sein kann. Unter den roten Rebsorten ragt der Aragonez in Eleganz und Struktur eindeutig heraus, der im Douro als Tina Roriz und in Spanien als Tempranillo bekannt ist. Die noble Traube Alvarinho gilt generell als Portugals edelste und charaktervollste Traubensorte. Sortenrein verarbeitet erkennt man Sie an den feinen und komplexen Aromen und ergibt einen vollmundigen portugiesischen Weißwein.

Weingenuss in allen Farben

Der Rotwein Plansel Selecta Tinto Reserva lässt mit seinen leichten Anklängen von Wald- und Beerenfrüchten und dezenten Schokoladen-Noten das Herz eines jeden Weinfreundes höher schlagen. Nicht zuletzt hat Dorina Lindemann auch einen exklusiven Rosé im Angebot: Der Plansel Selecta rosé erinnert an Erdbeeren und Himbeeren, sowie an Wassermelone und passt ideal zu Fondue. Lust auf ein Schlückchen Portugal bekommen?

Portugiesischer Wein aus dem Land der Entdecker & Seefahrer

Die Nachfahren der großen portugiesischen Seefahrer und Entdecker haben den Wert ihrer Quintas erkannt und schöpfen die Potentiale ihrer Weinberge, ihrer Rebsorten und ihrer herkömmlichen Techniken aus. Es wurde nicht so sehr viele neue Weingüter aus dem Boden gestampft, sondern es hat vielmehr eine Renaissance der eigenen Weinvergangenheit stattgefunden. Daraus wurde eine sehr tragfähige Basis für ein modernes Erfolgsmärchen für portugiesische Weine. Der Weinliebhaber kann die Quintas besuchen. Der portugiesische Stolz auf die eigene Nation, die eigenen Weine helfen dabei, das Traditionelle zu beleben. Dieser Stolz zeigt seine melancholische Seite besonders im portugiesischen Wesenszug der ´saudade´, dem Schmerz über den verblichenen Glanz, über verloren gegangene Macht und Pracht eines großen Weltreiches, dessen Niedergang die Portugiesen als unbedeutende Randeuropäer zurückließ. Dieser schwermütige Wesenszug findet seinen klanglichen Ausdruck in den Fados, jenen melancholischen, emotionsbetonten, inbrünstig und wehklagend vorgetragenen Liedern, die die Zuhörer zu Tränen rühren und den Schmerz und das Leid mitfühlen lassen. Das Weinland Portugal ist eine Fundgrube für die Vielfalt der europäischen Weinkultur.