Österreich

Weinvielfalt aus Österreich

In Österreich zählt unverändert der traditionelle Weinanbau mit exklusiven Ergebnissen. Wenn man an die bekannten Weinnationen denkt, fällt nicht allen Menschen auf Anhieb die Alpenrepublik ein. Tatsächlich hat der Weinbau in der Alpenrepublik aber eine lange Tradition, auch wenn sich die Zahl der Wein anbauenden Betriebe in der jüngeren Vergangenheit deutlich reduziert hat. Die ersten schriftlichen Zeugnisse des Weinbaus stammen aus der Lachauer Gemeinde Maurern, wo im 5. Jahrhundert der heilige Severin karitativ wirkte . Krems, die bekannte Weinbaustadt, wird 995 erstmals erwähnt und im 11., 12. und 13. Jahrhundert errichteten fast alle bedeutenden Klöster des österreichischen und bayerischen Voralpenraums landwirtschaftliche Betriebshöfe, die dem österreichischen Weinbau seine erste Blüte bescherten. Für frische Energie sorgte 1784 Kaiser Josef II. mit seiner berühmten Zirkularverordnung. Damit bestätigte er das Ausschankrecht der Heurigenlokale. Große Anstrengungen setzte er auch in Richtung eines ernst zu nehmenden Qualitätsweinbaus frei, die Mitte des 19. Jahrhunderts in der Gründung der Weinbaumschule von Klosterneuburg – eine der ersten weltweit – gipfelte.

Österreich trumpft mit trockenen Weinen

Vornehmlich gehören die weißen Weine zu den Spezialitäten der Österreicher. In den insgesamt 18 Anbaugebieten, die in vier Regionen eingeteilt sind, sind bekannte und beliebte Rebsorten wie Sauvignon BlancRiesling, Silvaner oder auch weißer Burgunder vertreten, die autochthone Rebsorte Grüner Veltliner rundet mit seinen typisch pfeffrigen Noten das Sortiment ab. Auch Rotweinfreunde kommen auf ihre Kosten. Aushängeschild der Österreicher sind der Blaufränkisch, bei uns auch Lemberger genannt, und der Blaue Zweigelt.

Weinheldin Birgit Wiederstein 

Selbstverständlich gibt es bei den Weinhelden auch eine Winzerin aus Österreich. Birgit Wiederstein hat sich entgegen der allgemeinen Strömung hauptsächlich auf Rotweine spezialisiert und erzeugt auf diese Weise ganz besondere Weine, die zurecht weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt sind. Der Zweigelt Zirkus Zirkus trägt nicht nur einen außergewöhnlichen Namen, sondern besticht auch durch sein außergewöhnliches Geschmackserlebnis.