IHR EINKAUF

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Weinhelden Hotline +49 7221 30229912

Charles Gimonnet

Gimonnet Gonet | Champagne

ACF Type: oembed

ACF Type: text

"Es ist so viel mehr als ein Job: Champagner zu machen ist eine Leidenschaft!"

ACF Type: text

Geburtsjahr: 27.12.1989

ACF Type: text

Ausbildung: Studium BTS Viti –Oeno in Beaune mit Abschluss zum Agrar-Techniker

ACF Type: text

Auszeichnungen: HVE 3 Umweltzertifizierung landwirtschaftlicher Betriebe in 2021 zu der vier Stufen gehören: Schutz der biologischen Vielfalt, die höchste Stufe umfasst: Reduzierung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln, Düngemanagement und Ressourcenmanagement im Wasser.

ACF Type: text

Hobby: Musik hören und Gartenarbeit

ACF Type: text

Mitgliedschaften: AOC Champagne; AOC Champagne Grand Cru

ACF Type: text

Lieblingsmusik: Don’t stop me now (Queen)

ACF Type: relationship

ACF Type: text

Lieblingsmoment: Die erste Lese des Jahrgangs 2020 zusammen mit meiner Schwester Anne-Sophie

ACF Type: wysiwyg

Weinheld im Herzen der Côte des Blancs

Das Champagner-Haus Gimonnet Gonet

Hervorgegangen aus zwei Sprösslingen bekannter Winzerfamilien an der Côte des Blancs, gründeten Anne Gonet und Philippe Gimonnet im Jahr 1986 ihr eigenes Champagner-Haus Gimonnet-Gonet. Geboren in zwei Winzerfamilien ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Anne und Philippe Gimonnet beschlossen, in die Fußstapfen ihrer Vorfahren zu treten. Die beiden ließen sich im Herzen der Hügellandschaft im malerischen Dorf Mesnil-sur-Oger nieder. Im Jahr 1986 wurden die ersten Flaschen Champagner Gimonnet-Gonet kreiert. Seitdem ist es ihr einziges Ziel, Champagner von höchster Qualität zu produzieren. Der Weinberg umfasst heute insgesamt 13 Hektar, die meisten der Familienparzellen liegen in 5 der 6 Grand Cru Dörfer der Côte des blancs: Chouilly, Cramant, Le Mesnil-sur-Oger, Oger und Oiry.

Darüber hinaus haben sie Reben in La Vallée de La Marne in den Dörfern Bouquigny, Vincelles, Verneuil und Trélou, wo die beiden übrigen Champagner-Rebsorten: Pinot Noir und Pinot Meunier angebaut werden.

Im Jahr 2012 kamen ihr Sohn Charles und seine Zwillingsschwester Anne-Sophie dazu. Beide teilen das Engagement und den Wunsch, das fortzusetzen, was vor vielen Jahrzehnten von früheren Generationen der Familie begonnen wurde. In der berühmten Champagner Appellation widmet sich Weinheld Charles Gimonnet Gonet mit großer Leidenschaft und Sachverstand um die Champagnerherstellung des gleichnamigen Weingutes. Als studierter Önologie ist es sein Ziel gemeinsam mit seiner Schwester Anne-Sophie das Champagner-Haus Gimonnet Gonet in die Zukunft zu führen.

Meine Weine

ACF: none

Array ( [post_type] => Array ( [0] => product ) [post_status] => publish [posts_per_page] => 20 [post__in] => Array ( [0] => 73139 ) [tax_query] => Array ( [relation] => AND ) [post__not_in] => Array ( [0] => 91174 ) [orderby] => date [order] => ASC )

ACF Type: wysiwyg

Champagner der Extraklasse aus Chardonnay- und Pinot Noir-Trauben

Unser Weinheld Charles Gimonnet hat an der BTSA Viti Oeno erfolgreich ein Studium der Weinbau-Önologie in Beaune absolviert. Im Familienweingut Gimonnet Gonet ist er für die Champagnerherstellung zuständig. Von den 17 als Grand Cru klassifizierten Dörfern, die als die besten Terroirs der Champagne anerkannt sind, liegen 6 in den mythischen „Côtes des Blancs“: zweifellos das größte Chardonnay-Terroir der Champagne. Man nennt sie auch die „Wiege des Chardonnays“ die ihren Namen von den hier fast ausschließlich angebauten weißen Trauben hat. Die ideale Lage mit Wasser- und Wärmespeichern sowie die kalkhaltigen Böden, verleihen den Champagnern eine unvergleichliche Finesse im Ausdruck.

Jede dieser Rebsorten spielt eine wichtige Rolle bei der harmonischen Gestaltung der Cuvée „l´Origine“, dem Wahrzeichen des Hauses. Die 6 Champagner im Sortiment von Gimonnet Gonet werden aus Chardonnay- und Pinot Noir-Trauben hergestellt, wobei der Chardonnay aus einigen der besten Grand Cru-Weinbergen der Côte des Blancs stammt.

Der Weinbau basiert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Die Arbeit im Weingut ist die natürliche Weiterentwicklung der zuvor in den Weinbergen geleisteten Arbeit. Entsprechend wird mit der Lese bis zur optimalen Reife der Trauben gewartet, um so ihre organoleptische Qualität zu bewahren. Die Kellerei von Gimonnet Gonet ist so ausgestattet, dass die Trauben aus jedem Dorf und wenn möglich sogar von jeder Parzelle separat gekeltert werden können. Dadurch wird die höchste Konsistenz und Präzision der Mischungen erzielt.

Damit Champagner alle Erwartungen erfüllt, muss man ihn als etwas Besonderes behandeln. Der Grand Cru Champagner Blanc de Blancs – Gimonnet Gonet l´Origine passt zu allen Gelegenheiten und Gerichten. Der Grand Cru Champagner zeigt Anklänge von gelben Früchten und Brioche mit salzig-mineralischen Noten. Der extrem fein balancierte l´Origine ist eine Cuvée aus Chardonnay und Pinot Noir mit einem feinen Säurespiel.

Nach Jahren der Herstellung großer emblematischer Weine auf renommierten Weingütern im Burgund kreiert seit 2020 Charles‘ Zwillingsschwester Anne-Sophie die Verschnitte des Hauses im Geiste der Kontinuität, mit Flexibilität und hoher Eleganz.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.