Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Flammkuchen – der NÄGELSFÖRST Klassiker

Download       Zutaten für 1 Flammkuchen: Teig:
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 110 ml Wasser
  • 1 TL Salz
Schmandmischung
  • 200 g Schmand
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
Belag
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Speck in feinen Streifen
Zubereitung:
  1. Aus Mehl, Öl, Wasser und einer Prise Salz einen Teig herstellen. Den Teig solange kneten, bis dieser nicht mehr an den Händen kleben bleibt, ansonsten noch etwas Mehl unterarbeiten. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in ganz dünne Streifen schneiden.
  3. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz schön dünn ausrollen und auf ein Backblech geben. Jetzt mit dem Schmand bestreichen, Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Speck bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei mindestens 200 °C gut 20 Minuten backen.Den Schmand glatt rühren und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen

Gegrillte Lammkoteletts mit Honig und Rosmarin

  Download     Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Lammkoteletts
  • 2 EL Lavendelhonig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180°C (Grillfunktion, alternativ Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  1. Beide Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Rosmarin entzweigen.
  1. In einer Schüssel Knoblauch, Honig und die Rosmarinnadeln mit Salz und Pfeffer vermischen.
  1. Die Lammkoteletts mit der Marinade einreiben. 10 Minuten oder eine ganze Nacht ruhen lassen.
  1. Auf einem leicht gefetteten Blech die Lammkoteletts 15 Minuten im Backofen grillen.
Dieses üppige Gericht verlangt einen geschmacklich kräftigen Wein. Deshalb empfehlen wir hierzu den Châteauneuf-du-Pape Château de la Gardine Cuvée Tradition, mit großer aromatischer Komplexität aus reifer schwarzer Frucht und würzigen Noten.