Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Boeuf Bourguignon, Rezept vom Weingut Groszer Wein in Österreich

Boeuf Bourguignon

Download

 

 

 

 

Zutaten (für 4 Personen):

  • 750 g Rinderschmorbraten
  • 4-5 Zwiebeln
  • Öl
  • 1 EL Mehl
  • ½ l kräftiger Rotwein
  • ¼ l Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Tomatenmark
  • Kräuter der Provence
  • 3-4 EL Cognac
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Möhren
  • 200 g Champignons
  • 2 TL Speisestärke
  • 100 g geräucherter Speck

Zubereitung:

  1. Rindfleisch in größere Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfeln.
  2. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch scharf anbraten, kleingeschnittene Zwiebeln hinzugeben und unter ständigem Rühren einige Minuten schmoren lassen.
  3. Fleisch mit 1 EL Mehl bestäuben, verrühren und mit Rotwein und Brühe ablöschen.
  4. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Tomatenmark, Kräuter der Provence, 2 EL Cognac und zerkleinerten Knoblauch hinzugeben.
  5. Fleisch im Topf aufkochen und für ca. 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen.
  6. Fleisch prüfen, ob es weich ist. Möhren und Champignons in Scheiben schneiden und in den Topf geben.
  7. Bei Bedarf noch Wasser oder Wein hinzugeben und für eine weitere halbe Stunde schmoren lassen.
  8. Nach Belieben noch Cognac, Wein und Pfeffer hinzugeben und die Sauce mit Speisestärke etwas andicken.
  9. Zum Schluss den Speck in einer Pfanne knusprig braten und auf dem Boeuf Bourguignon servieren.

Als Beilage zum Boeuf Bourguignon können Baguette, Reis, Salzkartoffeln oder Nudeln serviert werden.

Guten Appetit!

0

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.