Feigenwäldchen Spätburgunder Magnum Paket

Baden | Weingut Kopp

Frische und Feinheit prägen diesen Spätburgunder, den Winzermeister Johannes Kopp als Magnum und Doppel-Magnum Abfüllung anbietet. Eine gute Wahl, denn von diesem wunderbaren, trocknen Rotwein aus bester Lage kann man gar nicht genug kriegen. Ein badischer Spitzenwein des Weinguts Kopp. Der Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum trocken erhielt aufgrund seiner Klasse hervorragende Bewertungen von den wichtigsten Weinführern. Der Gault & Millau und der Fallstaff bewerten ihn jeweils mit 92 Punkten und der Weinführer Vinum gaben ihm 90 Punkte.

€  90,00

inkl. 19,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Spätburgunder Lagenwein vom Weingut Kopp

Eine Edelrebe, die einfach wunderbar schmeckt

Der Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum ist ein trocken ausgebauter Rotwein unseres Weinhelden Johannes Kopp. Mit einem mundfüllenden Fruchtaroma von Schattenmorellen und Süßkirschen, begleitet von leichten Kräutern- und Pfeffernoten, wirkt dieser Spätburgunder frisch und fein. Der trocken ausgebaute Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum von Kopp hat den Charakter eines „nördlichen“ Typus und ist eher nicht schwer oder kräftig.

Dennoch hat dieser kühlere Spätburgunder eine tolle Tiefe. Als leichter & frischer Lagen-Rotwein aus Baden hat er eine extravagante Klasse, mit der sich sicher der Chef imponieren lässt und die auch an geselligen Abenden die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum schmeckt am besten 2 – 3 Stunden nach dem Öffnen oder Dekantieren bei einer Trinktemperatur von 16 °C. Er ist ein wunderbarer Begleiter zu edlem wilden Geflügel wie Taube oder Fasan oder zu anderen feinen Wildgerichten.

Die Reben dieses Spätburgunders wachsen in der waldgesäumten Kessellage des Feigenwäldchens. Hier haben die Mönche des Klosterguts Fremersberg früher schon Feigen angebaut und das außergewöhnliche Klima der Lage ausgenutzt. Die Spätburgunder Reben von Kopp kommen dazu auch gut zurecht mit den vorherrschenden Bodenverhältnissen, bestehend aus Buntsandsteinverwitterungsböden und Rotliegendes.

Barrique-Ausbau für vollendete Aromenvielfalt

Als ein weiterer hervorragender Wein ist der Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum ein feiner Rotwein des Weinguts Kopp. Winzermeister Johannes Kopp baut ihn 22 Monate lang im Barriquefass aus. Abgefüllt wird dieser Lagenwein nur in Magnum und Doppelmagnum Flaschen. Der Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum kann sofort getrunken werden oder aber bis längsten 2031 gelagert werden.

Der Spätburgunder Feigenwäldchen Magnum trocken erhielt aufgrund seiner Klasse hervorragend Bewertungen von den wichtigsten Weinführern. Der Gault & Millau und der Fallstaff bewerten ihn jeweils mit 92 Punkten und der Weinführer Vinum gaben ihm 90 Punkte.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Feigenwäldchen Spätburgunder Magnum Paket“