Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Laugenknödel in Champignon Sauce

Laugenknödel in Champignon-Sauce

Zutaten für ca. 4 Personen

Laugenknödel
6 Laugenbrezeln vom Vortag
300-400 ml Milch
2 -3 Eier
1 große Zwiebel, frische Petersilie
Butter, Salz, Pfeffer
durchwachsener Speck (nach Belieben)

Pilzsauce
400 g Champignons
250 ml Gemüsebrühe
125 ml Sahne
1 Zwiebel
1/2 Zitrone
etwas Mehl, Schnittlauch
Muskat, Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Die Brezeln fein würfeln, die Milch erwärmen, darüber gießen und ziehen lassen.
2. Zwiebel schälen, fein würfeln und in Butter goldbraun rösten. Falls gewünscht, den Speck ebenfalls mit andünsten.
3. Eier verquirlen und samt den Zwiebel (ggf. dem Speck) und gehackter Petersilie zu der Brezel-Milch- Masse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten. Falls es zu trocken ist, noch einen kleinen Schuss Milch hinzufügen.
4. Mit feuchten Händen 8 Laugenknödel formen und in köchelndem Salzwasser ca. 15 Minuten garziehen lassen.

5. Für die Sauce Champignons putzen und je nach Größe halbieren/vierteln.
6. Zwiebel fein würfeln und in Öl glasig dünsten. Champignons dazu geben und mit anbraten.
Nach einigen Minuten mit Mehl bestäuben, sowie mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
7. Mit Brühe ablöschen und mit der Sahne auffüllen.
8. Alles ca.10 Minuten köcheln lassen und final mit Gewürzen und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Weinempfehlung: Hotstock Grauburgunder von Philipp Pieroth, gut gekühlt.

0

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.