Zum Warenkorb hier klicken

Warenkorb

0 Artikel -  0,00

Rezept für Polbo á feira

Polbo á feira

Zutaten für 4 Personen

1 kg Pulpo
2 Zwiebeln
4 Lorbeerblätter
Paprikapulver, am besten spanischen pimentón.
grobes Meersalz
Olivenöl

Zubereitung

Tiefgefrorenen Pulpo auftauen, in kochendes Wasser mit etwas Meersalz hineingeben und nach 20 Minuten Zwiebel und Lorbeer dazugeben. Nach weiteren rund 50 Minuten mit einem Zahnstocher testen, ob er schon weich ist. Auf weiteres Würzen am besten verzichten, etwa auch auf Knoblauch, was den reinen Geschmack nur verfälscht.

Traditionellerweise wird dieses Gericht auf Holztellern serviert. Legen Sie zuerst eine Schicht Oktopusstücke und bestreuen Sie diese dann mit einer Mischung aus süßem und scharfem Paprikapulver und übergießen Sie das Gericht mit etwas nativem Olivenöl extra und fertig!

Weinempfehlung: Schmeckt besser, begleitet von einem Glas Rías Baixas!

 

0

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.