Spätburgunder Roter Porphyr Paket

Baden | Weingut Kopp

Jedes Glas Roter Porphyr Spätburgunder  verführt mit anregenden Düften von Kirschen und Cassis Früchten und einer satten burgunderroten Farbe. Dieser trockene Rotwein von Winzermeister Johannes Kopp ist elegant und würzig zugleich. Er wird Liebhaber badischer Spätburgunderweine begeistern. Die Weinführer Gault & Millau und Vinum gaben ihm 2020 insgesamt 88 Punkte und im Weinführer Falstaff wurde er mit 90 Punkten bewertet.

€  96,00

inkl. 16,00 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Wunderbarer Terroirwein vom Weingut Kopp

Ein Spätburgunder vulkanischen Ursprungs

Die bis zu 40 Jahre alten Reben dieses Spätburgunders aus dem Weingut unseres Weinhelden Johannes Kopp wachsen auf siliziumreichen und granitähnlichem Gestein mit einem vulkanischen Ursprung, kurz Roter Porphyr genannt. Diese als Quarzporphyre des Rotliegenden genannten Gesteine geben diesem speziellen Spätburgunder seinen Namen. Der Spätburgunder Roter Porphyr gehört zu den Terroirweinen des Weinguts Kopp im badischen Sinzheim. Die Reben sind für das dortige Klima und in der Ortenau vorgegebenen Bodenvielfalt optimal geeignet. Die Terroirweine werden von Winzermeister Johannes Kopp sowohl im Stahltank als auch in Barriquefässern ausgebaut.

Der aktuelle Jahrgang hat den Spätburgunder Roter Porphyr als sehr aromatischen Wein hervorgebracht, der seine volle Komplexität erst nach dem Ausbau in französischen Barriquefässern erreicht. Johannes Kopp füllt ihn ungefiltert ab und gibt diesem trockenen Rotwein die Freiheit, sein volles Potenzial zu entwickeln. So entwickelte sich ein Spätburgunder mit unverwechselbarem Charakter, der viel zu bieten hat: einen anregenden Duft nach Kirschen, Waldfrüchten, der Cassisbeere und etwas Schlehe. Das alles mit gibt ihm eine zarte Pinotnase, die ergänzt wird mit feinsten rauchigen Noten und Spuren von Mandeln und Kräutern. Am Gaumen ist der Spätburgunder Roter Porphyr kraftvoll aber nicht übermächtig und im Nachgang wird er elegant und weich. Die würzige Harmonie des Roter Porphyr von Kopp gibt diesem Spätburgunder Wein eine echte Eleganz, die mit einer guten Säurestruktur und einer schönen Länge abgerundet wird.

Dieser Wein mit seiner herrlichen burgunderroten Farbe ist ein frischer Spätburgunder mit 13 % vol. Restalkohol, der nach ausgiebigem Dekantieren am besten bei 14 – 16 °C  genossen werden sollte. Dieser komplex & elegante Rotwein aus Baden kann zur Entspannung oder für die Zeit mit Freunden getrunken werden. Der Spätburgunder Roter Porphyr passt ausgezeichnet zu Gerichten aus dem Ofen wie Ente oder Gans. Er macht sich aber auch gut zu Deutscher Hausmannskost, würzigem Käse und fettigeren Fleischgerichten wie Lamm.

Im Barriquefass ausgebaut

Der Spätburgunder Roter Porphyr ist ein eleganter trockener Rotwein der Terroirweine des Weinguts Kopp. Johannes Kopp kennt seine Reben, die Böden auf denen sie wachsen und die klimatischen Bedingungen der Lage in aller Tiefe. Seinen finalen Geschmack darf der Roter Porphyr dann aber ganz alleine im Barriquefass aus französischer Eiche entwickeln. Der Spätburgunder Roter Porphyr kann sofort genossen werden, ist aber auch bestens dafür geeignet, ein paar Jahre lang aufgehoben zu werden.

Die Weinregion Baden ist sehr bekannt dafür, dass sie hervorragende Spätburgunder Weine hervorbringt. Als drittgrößtes Weinbaugebiet in Deutschland zählt es zu den besten Anbaugebieten für diese Rebsorte. Die Weinberge des Weinguts Kopp liegen in einer dieser Landschaften, und es werden überwiegend Spätburgunder und Rieslinge angebaut. Der Spätburgunder Roter Porphyr trocken erhielt von den wichtigsten Weinführern sehr ansehnliche Bewertungen.

Bewertungen und Auszeichnungen

  • Gault & Millau: 88 Punkte
  • Vinum: 88 Punkte
  • Falstaff: 90 Punkte

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Spätburgunder Roter Porphyr Paket“