IHR EINKAUF

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

E-Sommelier. Finden Sie den richtigen Wein mit unserem Weinberater.

Daube à la provençale

von | Apr 27, 2023 | Rezepte

Zutaten für die Marinade

1,5 kg Wildschweinkeule oder -Schulter
1 Karotte
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Flasche Réserve Léonor
Thymian
Lorbeerblätter
2 Stücke Orangenschale
5 Nelken
Salz
Pfeffer

Die Daube ist ein traditionelles französisches Schmorgericht, das sich durch seine langsame Zubereitung und tiefen Aromen auszeichnet. Dieses Gericht stammt aus der provenzalischen Küche im Süden Frankreichs und wird oft als Boeuf en Daube bezeichnet, wobei Rindfleisch die Hauptzutat ist. Es kann jedoch auch mit Lamm, Schwein oder Wild zubereitet werden. Nachfolgend unsere bevorzugte Variante einer Daube.

Zubereitung der Marinade

Am Vorabend die Wildschweinstücke in eine große Salatschüssel legen. Zwiebel in 4 Teile schneiden und mit Nelken spicken. Die Karotten schneiden, Knoblauchzehen mit einem Messer flach drücken und Thymian, Lorbeerblätter und Orangenschalen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Rotwein aufgießen. Umrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Zutaten für die Daube (das Ragout)

1 Scheibe gesalzene Brust
3 Karotten
2 Zwiebeln
80 g entkernte schwarze Oliven
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung der Daube à la provençale

Am nächsten Tag das Fleisch für die Daube abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocknen, die Marinade zur Seite stellen.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die restliche fein gehackte Zwiebel anbraten. Speck dazugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Dann die Wildschweinstücke für die Daube auf jeder Seite anbraten, Mehl dazu geben und mit Holzlöffel umrühren

Tomatenmark zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal mischen. Mit der Marinade aufgießen, den Topf abdecken und bei schwacher Hitze 4 bis 6 Stunden kochen lassen. Nach 2/3 Stunden Karotten und Oliven dazugeben. Die Daube mit Kartoffeln, Kartoffelbrei oder Nudeln servieren.

Weinempfehlung für Daube à la provençale: mindestens eine Flasche Châteauneuf-du-Pâpe “Les Terroirs des Pâpes” !

Mehr aus unserem Blog

Welcher Wein passt zu welcher Suppe?

Welcher Wein passt zu welcher Suppe?

Besonders in der kalten Jahreszeit erfreuen sich Suppen und Eintöpfe nicht nur in deutschen Haushalten großer Beliebtheit. Die vielseitigen Gerichte wärmen bei frostigen Temperaturen und können meist mit wenig Aufwand zubereitet werden. Was die passenden Getränke zu ...

Weihnachtsbräuche in Italien

Weihnachtsbräuche in Italien

Ein Pantone gehört zu Weihnachtsbräuche in Italien In Italien wird, wie in anderen Ländern auch, Weihnachten mit vielen traditionellen Weihnachtsbräuchen gefeiert. Wie bei uns, beginnt in Italien am 6. Dezember die festliche Zeit mit dem Nikolaus „San Nicola“. An...

Weihnachtsbräuche in Spanien

Weihnachtsbräuche in Spanien

Weihnachtsbräuche in Spanien Weihnachten ist in Spanien ein großes Familienfest Es gibt viele klassische Weihnachtsbräuche in Spanien zu denen sich ein paar neue und auch ungewöhnliche hinzugesellt haben. Vor allen Dingen aber ist Weihnachten in Spanien, wie in vielen...

Weihnachtsbräuche in Frankreich

Weihnachtsbräuche in Frankreich

Weihnachten in Frankreich Ein Fest der Liebe und Köstlichkeiten Die Weihnachtsbräuche in Frankreich unterscheiden sich gar nicht so sehr von denen in Deutschland, Spanien oder Italien. Alles dreht sich um Weihnachten, welches in Frankreich ein Fest der Liebe und...

Lieder über Wein: zeitlos und populär

Musik und Wein verbindet Lieder über Wein sind international Bereits vor einiger Zeit befassten wir uns in unserem Blog mit Prominenten, die unter die Winzer gegangen sind, sowie mit Filmen, deren Handlung sich im weitesten Sinne mit Wein beschäftigt. Heute soll es in...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert